„Kassel als junge Großstadt“  – Ein Bildband zeigt die verschwundene Pracht der Nordhessenmetropole

Kassel 01.12.2019 (yb) Von Kassel ist allgemeinhin bekannt, dass die Stadt zum größten Teil in Zweiten Weltkrieg zerstört worden ist. Im Oktober 1943 wurden die umfangreich vorhandenen Anlagen der Rüstungs- und Kriegsindustrie in Kassel Ziel …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Stadt Marburg, Wohnen

Wohnquartier am Hasenkopf:  Zweite Phase der BürgerInnenbeteiligung soll starten

Die Stadt Marburg braucht preiswerten Wohnraum. Im November 2018 hat die Stadtverordnetenversammlung entschieden, das Gebiet am Hasenkopf vorrangig zu einem neuen Wohnquartier zu entwickeln. Bei den weiteren Planungsphasen will die Stadtverwaltung und Politik die Marburgerinnen und Marburger umfassend beteiligen, wird in einer Presseinformation mitgeteilt. Der nächste Schritt  sei die gemeinsame Vorbereitung eines Städtebaulichen Wettbewerbes weshalb Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies zur Auftaktveranstaltung der zweiten Phase der Beteiligung an der Wohngebietsentwicklung am Hasenkopf für Montag, 25. März – 17-19 Uhr, in den Stadtverordnetensitzungssaal einlädt.

Weitere Workshops sollen bis zu den Sommerferien in den Räumen der IKJG, Dietrich-Bonhoeffer-Str. 16, stattfinden:
– Samstag, 18. Mai, 10 bis 13 Uhr: „Wohnen – Bedarfe, Zielgruppen, Dichte, Architektur“
– Dienstag, 28. Mai, 18 bis 21 Uhr: „Infrastruktur – Nahversorgung, KiTa, Begegnungsräume“
– Freitag, 14. Juni, 18 bis 21 Uhr: „Erschließung – Verkehr im Quartier, Bushaltestelle“
– Samstag, 29. Juni, 10 bis 13 Uhr: „Umwelt, Natur, Landschaft – Grün, Naherholung, Klimaschutz“