Bryan Adams präsentiert „Wounded – The Legacy of War“ in Marburg

04.10.2022 (pm/red) Im Marburger Rathaus werden Fotografien des kanadischen Rocksängers Bryan Adams ausgestellt. „Wounded – The Legacy of War“ präsentiert Fotos, die direkt berühren, kunstvoll und klar Geschichten der Porträtierten erzählen und von der Leidenschaft …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Stadt Marburg

Energie

Hessen

Kassel

Museumslandschaft Hessen Kassel

Home » Sport, Stadt Marburg

Stadt Marburg baut neue Sporthalle mit rund 800 Quadratmetern Fläche

Kassel 03.03.2020 (pm/red) Die Arbeiten für die neue Einfeld-Turnhalle mit einer Fläche von rund 800 Quadratmetern am Schulstandort Schwanhof starten, nachdem der  Oberbürgermeister, Bürgermeister und die Stadträtin den symbolischen Spatenstich gesetzt haben. Im Rahmen des Marburger Bildungsbauprogramms  investiert die Stadt rund 3,4 Millionen Euro.

Mit dem Neubau der Halle will die Stadt zeigen, dass sie in der Lage ist, kontinuierlich alle ihre Aufgaben zu erfüllen. In unmittelbarer Nähe des Theaters war im vergangenen Jahr die alte Turnhalle der Schule abgerissen worden. Das im Jahr 1967 in Betrieb genommene Gebäude war in vielen Bereichen dringend sanierungsbedürftig.  Mängel führten dazu, dass die Sporthalle zentraler Bestandteil des Bildungsbauprogramms wurde. Die Stadt investiert dafür rund 3,4 Millionen Euro. Die Fertigstellung sei zum Beginn des Schuljahres 2021/22 geplant.

Dann steht die Halle nicht nur wieder den SchülerInnen zur Verfügung, sondern auch der Volkshochschule (vhs) und Vereinen, etwa der Tischtennisabteilung des VFL Marburg. Vor allem aber für die Schule soll die Sporthalle besondere Bedeutung haben, Bewegung und Angebote der Abenteurerpädagogik gehören zum Profil der Schule am Schwanhof.

Vor dem Hintergrund dieser besonderen Nutzung sei es daher auch nicht in Frage gekommen, den Schulsport dauerhaft in andere Hallen stattfinden zu lassen. Die Nutzung sei mit den üblichen Stundenplanstrukturen etwa von weiterführenden Schulen nicht in Einklang zu bringen. Außerdem werde die Halle für die Ganztagsangebote der Schule und für die „Soziale Gruppe“, die von der Jugendhilfe organisiert wird, gebraucht.

 

Contact Us