Strohballen statt Beton – Mönche bauen nachhaltiges Gästehaus

Kassel 06.04.2021 Gastbeitrag von Ursula Wöll Der Klimawandel ist allgegenwärtig und wirksame Maßnahmen werden diskutiert. Neben einer Energieerzeugung mit Windkraft und Sonnenenergie und einer Verkehrswende hat das Bauen einen gewichtigen Anteil an einer umweltfreundlichen oder …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Allgemein

Vier weitere Corona-Fälle in Marburg-Biedenkopf – Großveranstaltungen untersagt

Kassel 11.03.2020 (pm/red) Aktuelle Testergebnisse belegen, dass im Landkreis Marburg-Biedenkopf jetzt vier weitere Personen bekannt sind, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben. Damit erhöht sich die Zahl derer, die sich mit dem Virus angesteckt haben, auf sieben. Sie seien alle häuslich isoliert, wird von der Kreisverwaltung mitgeteilt. Das Gesundheitsamt habe Kontaktpersonen identifiziert und betreue Betroffene und Kontaktpersonen.

 Vor dem Hintergrund dieser neuen Entwicklung, auch in der Qualität der Situation, erarbeitet der Landkreis Marburg-Biedenkopf jetzt eine Allgemeinverfügung, mit der Veranstaltungen, zu der 1.000 oder mehr Gäste erwartet werden, untersagt werden. Für Veranstaltungen dieser Größenordnung, die bis zum Inkrafttreten dieser Allgemeinverfügung stattfinden, empfiehlt der Kreis dringend, diese Veranstaltung ausfallen zu lassen. Damit folgt der Kreis auch den Empfehlungen des Hessischen Sozialministeriums und des Bundesgesundheitsministeriums.

Gleichzeitig empfiehlt der Kreis, alle Veranstaltungen mit weniger als 1.000 Besuchern ausfallen zu lassen oder zu verschieben. Dies macht der Kreis auch mit eigenen Veranstaltungen: Sie werden ab sofort abgesagt.