Der fremde Ferdinand – Literarische Spurensuche von Heiner Boehncke und Hans Sarkowicz entdeckt Ferdinand Grimm

Kassel 12.01.2021 In Kassel kennt jeder die Brüder Grimm Jacob und Wilhelm, beide hochbegabt und erfolgreich, die übrigen vier Geschwister Carl, Ferdinand, Ludwig Emil und Charlotte sind dagegen den wenigsten bekannt. „Die andere Bibliothek“ hat …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Büchertisch, Kassel, Kultur

Autorenlesung „Großvater will ewig leben“ im Hugenottenhaus am 27. August – Hans-Joachim Bauer liest und Thomas Bündgen moderiert

Hans-Joachim Bauer

Kassel 27.08 2020 (pm/red)  In einer moderierten Autorenlesung wird das Buch „Großvater will ewig leben“ am 27. August im Café Perle 2 im Hugenottenhaus dem interessierten Publikum vorgestellt. Die Veranstaltung in der Friedrichsstraße 25 beginnt um 19.00 Uhr. Vorangehend zur Lesung von Hans-Joachim Bauer bietet der Kasseler Literaturwissenschaftler Dr. Thomas Bündgen eine Einführung zum Thema “Philosophische Aspekte von Leben und Tod˚. Im Anschluß an die Lesung moderiert Thomas Bündgen das Gespräch  des Autors mit dem Publikum.

Mit den Begriffen „Klonen“, „Kryonik“ und „Homo Digitalis“ sind die Themen dieses Sachbuches umschrieben. Es werden Möglichkeiten des Weiterlebens mittels hochentwickelter Technologien vorgestellt. Diese sind

● gentechnische Reproduktion
● Einfrieren
● Schaffung eines mit Einsatz künstlicher Intelligenz und Algorithmen gestalteten Alter Egos als Homo Digitalis.

Das biografische Sachbuch ist eine Neuerscheinung, in der das Themenspektrum „Weiterleben“ und „Ewiges Leben“ im Kontext heutiger technologischer Möglichkeiten in einer Zusammenschau vorurteilsfrei betrachtet und allgemeinverständlich abgehandelt wird.

Der Sternbald Verlag als Ausrichter der Lesung freut sich mit dem Café Perle 2 einen interessierten Partner für die Veranstaltung zur Buchkultur zu treffen. Für das Café im Hugenottenhaus ist diese Lesung zugleich die erste Veranstaltung.

Donnerstag, 27. August 2020 – 19.00 |  Autorenlesung Hans-Joachim Bauer „Großvater will ewig leben“  |  Café Perle 2 im Hugenottenhaus, Friedrichsstraße 25, Kassel  |  Eintritt 7,00 Euro
Im Café Perle 2 werden die Stühle auf gebotenen Abstand platziert, Besucher sind gebeten beim Eintreten Mund-Nase-Schutzmasken zu tragen. Diese können während der Veranstaltung abgenommen werden.

Hans-Joachim Bauer: Großvater will ewig leben | Schritte zur Unsterblichkeit Wie es geht und was es kostet
17 x 24 cm, gebunden mit Schutzumschlag, 120 Seiten
Ladenpreis 18,80 €, ISBN 978-3-924296-63-6