Kasseler Museumslandschaft in Zeiten von Corona: MHK bietet digital Einblick und Erlebnis in den Parklandschaften

Kassel 01.12.2020 (pm/red) Damit Besucher*innen nicht auf spannende Geschichten und Unterhaltsames aus den Kasseler Museen und Schlössern verzichten müssen, liefert die MHK ein vielfältiges digitales Kunst- und Kulturprogramm direkt nach Hause. Bei Facebook, Instagram, YouTube …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Verkehr

Very Interesting

Willingshausen

Home » Freizeit, Oberstadt, Stadt Marburg

Ein historischer Rundgang durch die Marburger Altstadt

Blick auf die Altstadt und das Marburger Landgrafenschloss. Sternbald-Foto Hartwig Bambey

Kassel 21.08.2020 (pm/red) Die Altstadt von Marburg zählt mit seinen Gassen, Fachwerkhäusern und Treppen zu den schönsten Innenstädten in Hessen. Ein Rundgang durch die historische Altstadt bietet sich hier unbedingt an. Als Startpunkt eignet sich der Marktplatz. Hier sehen Sie das historische Rathaus und das Steinerne Haus, das seit dem 13. Jahrhundert dort steht. Im Mittelalter wurde am unteren Markt beim Brunnen öffentlich Gericht gehalten. Das Rathaus aus dem Jahr 1527 wurde im spätgotischen Stil erbaut. Der Hahn über der Uhr kräht zur vollen Stunde und hebt seine Flügel, um die Uhrzeit anzuzeigen. Was für uns heute ein unterhaltsamer Nebeneffekt ist, war früher häufig die einzige Möglichkeit, die Uhrzeit zu erfahren. Auf dem Marktplatz laden heute viele Cafés und Restaurants zum Verweilen ein.

Das Landgrafenschloss

Über die Schlosstreppe führt der Rundgang weiter zum Landgrafenschloss. Vorbei an der landgräflichen Kanzlei landet man durch den Torbogen schließlich auf dem Schlossplatz direkt vor dem Landgrafenschloss. Heute ist hier ein Museum beherbergt, in dem man sich neben dem Schloss selbst beispielsweise die alte Schmiede, den Stall und den Hexenturm näher ansehen kann. Im Schlosspark kann man alte Teile der Befestigungsanlage besichtigen. Den Park erreicht man vom Schloss über eine Steinbrücke.

Handel in Marburg

Vom Schloss gelangt man über eine Treppe und an der Lutherischen Pfarrkirche sowie an der Kugelkirche vorbei zur alten Handelsstraße. Durch das Barfüßertor gelangt man in die Barfüßerstraße, in der früher viele Kaufmannsfamilien lebten. Sie verkauften allerlei Waren – von Kleidung über Schuhe bis hin zu Uhren. Besonders Uhren waren kaum zu erwerben. Die Produktion war sehr aufwändig, es gab nur wenige Spezialisten in diesem Handwerk und entsprechend teuer waren die Einzelstücke. Sind Sie heute auf der Suche nach einer Uhr, haben Sie es wesentlich leichter. Sie können sich einfach ein Online Portal aussuchen und Ihre Uhr bequem dort bestellen. Sind Sie beispielsweise auf der Suche nach einer neuen oder einer Second Hand Luxusuhr, ist das Portal Chronext eine mögliche Anlaufstelle. Hier finden Sie zum Beispiel beste Preise für die Breitling Navitimer und andere Luxusmodelle. Eine solche Möglichkeit gab es natürlich im historischen Marburg nicht, sodass der Großteil der Menschen sich auf die Uhr des Rathauses oder einer der Kirchen berufen hat.

In der historisch wichtigen Handelsstraße in Marburg, die zwischen Leipzig und Köln genutzt wurde, residierten auch einige bekannte Persönlichkeiten. Martin Luther bewohnte eines der Häuser dieser Gasse bei seinem Besuch in 1529. Die Gebrüder Grimm, über die es heute sogar eine Buchpublikation aus Marburg gibt, wohnten von 1802 bis 1803 in der Gasse.

Universitätsstadt Marburg

Heute gilt Marburg als Universitätsstadt. Die Philipps-Universität wurde bereits 1527 vom damaligen Landgraf als erste protestantische Universität der Welt gegründet. Die Alte Universität kann man sich noch heute als Universitätskirche ansehen. Beherbergt sind in dem ehemaligen Dominikanerkloster die theologische Fakultät und die Universitätsaula.

Marburg bietet Besuchern eine besonders geschichtsträchtige Altstadt. Die Stadt ist heute sehr studentisch geprägt und lädt mit vielen Cafés und Restaurants zum verweilen auf dem Marktplatz oder in den vielen kleinen Gassen ein. Für Geschichtsfans aber auch Freunde einer einfach schön aussehenden Altstadt ist Marburg sicherlich einen Besuch wert.