Gewerbeschwerpunkt Ost zwischen Schröck und Bauerbach geplant – schneller Zugang zu Umweltinformationen

Kassel 08./20.11.2020 (pm) Am 02.10.2019 hatte MIO e.V. beim Regierungspräsidium Gießen die Übermittlung der Vorschläge der Stadt Marburg zum neuen Regionalplan vom 26.10.2018 beantragt. Gegen die Herausgabe dieser Umweltinformation hatte die Stadt Marburg am 31.01.2020 …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Verkehr

Very Interesting

Willingshausen

Home » Allgemein

Kann CBD jedem helfen?

Geerntete Hanfblüten zum Trocknen aufgehängt. Ein nicht psychoaktives Cannabinoid wird aus weiblichem Hanf hergestellt. Bildquelle Wikipedia

Kassel 21.08.2020 (pm/red) Grundsätzlich kann man die Frage mit einem Ja beantworten. Es gilt jedoch immer darauf zu achten, wie man selbst auf CBD reagiert. Wie bei allen Produkten die man zu sich nimmt, so gibt es natürlich auch bei CBD, Menschen die besser beziehungsweise schlechter auf CBD reagieren. Das kann bei der Wirkung anfangen und geht über mögliche Nebenwirkungen. An dieser Stelle sei erwähnt, dass es sich bei den Nebenwirkungen von CBD meist um schwache Nebenwirkungen handelt. Dies kann von Kopfschmerzen über Übelkeit bis hin zur Schläfrigkeit gehen. Bei den meisten Menschen hat CBD jedoch eine positive Wirkung. Sprechen Sie die Einnahme von CBD mit ihrem Arzt ab und machen Sie am besten ihre eigenen Erfahrungen.

Es gibt zum Beispiel verschiedene Dosierungen von CBD Ölen. Diese variieren in ihrem prozentualem CBD Anteil, aber auch der Anteil an Rest THC variiert zum Teil. Bei Sativida, ein Unternehmen mit nun mehr als 5 Jahren Erfahrung im Bereich CBD, können sie beispielsweise CBD Öle mit einem Anteil von 15 % bis 5 % erwerben. Schauen Sie einfach mal unter cbd 10% vorbei. Ein Öl mit 10 % ist ein mittel starkes CBD Öl. Es empfiehlt sich, wenn Sie noch keine Erfahrung haben, mit einem schwachen Öl zu beginnen. Sollten Sie positiv auf das Öl reagieren, können Sie Öle mit einem höheren Anteil ausprobieren. Wie gesagt, jeder Mensch reagiert unterschiedlich und so natürlich auch bei der Einnahme von CBD.

Welche positiven Aspekte oder Wirkungen hat CBD?

CBD weist eine Vielzahl von positiven gesundheitlichen Aspekten auf. Öle mit Cannabidolen Bestandteilen können bei verschiedenartigen gesundheitlichen Problemen helfen. Sie können perfekt bei leichten Schmerzen, zur Schmerzlinderung eingesetzt werden und das ganz auf natürlicher Basis, ohne Nebeneffekte, wie sie bei gängigen Medikamenten zu erwarten ist. Eine perfekte Auswahl an CBD Ölen liefert sativida.de. Sativida vereint eine Gruppe von Ärzten, Technikern und Wissenschaftlern, welche Ihnen das für Sie perfekte CBD Produkt anbieten können.

Wenn es für Sie in Frage kommt, CDB ÖL zu kaufen, dann können Sie sich direkt auf Sativida, über verschiedene Öle informieren. Alle Öle bestehen zu 100 Prozent aus natürlichen Bestandteilen. Sind glutenfrei und absolut für Veganer und Allergiker geeignet. Sativida garantiert Ihnen zudem, dass alle Produkte frei von Gentechnik sind.

CBD und Nebenwirkungen – Wie sehen diese aus?

Auch bei CBD kann es zu leichten Nebeneffekten kommen. Diese können beispielsweise ein trockener Mund oder auch Appetitlosigkeit mit sich bringen. In jedem Fall handelt es sich hierbei um weiche Nebeneffekte, die sicherlich nicht gleichzusetzen sind, mit pharmazeutischen Tabletten. Es gilt zu erwähnen, dass natürlich jeder Mensch unterschiedlich auf verschiedene Produkte und Inhaltsstoffe reagiert. Es gibt ja schließlich auch Menschen, die negativ auf den Konsum von Milch reagieren. Aber ist Milch deswegen gleich ein schlechtes gefährliches Produkt? Sicherlich nicht. So ähnlich verhält es sich auch bei der Einnahme von CBD Ölen. Einige Menschen reagieren besser auf das Produkt und andere reagieren mit negativen Nebenwirkungen.

Die meisten schlechten Nebenwirkungen entstehen jedoch auf Grund von schlechter Qualität der Öle und der falschen Dosierung. Möchten Sie diese negativen Aspekte so gut wie möglich ausschließen hilft es sich genau zu informieren.

Laut Studien der WHO wird die Einnahme von CBD als sicher eingeschätzt. Dennoch empfiehlt es sich die Einnahme immer mit einem Arzt Ihres Vertrauens abzusprechen. Das gleiche gilt bei der Einnahme von CBD bei Kindern. Schwangeren Frauen wird zur Einnahme von CBD basierenden Produkten generell abgeraten.

Haben Sie noch weitere Fragen zum Thema CBD? Und möchten Sie sich noch detaillierter zu einigen CBD Produkten informieren? Ihre Fragen rund um das Produkt CBD und CBD Öle können Sie jederzeit an den aufgeschlossenen Mitarbeiter von Sativida stellen.