Speicherung von Kohlenstoff im Ökosystem und Substitution fossiler Brennstoffe Klimaschutz mit Wald

Kassel 25.02.2021 Gastbeitrag von E. D. Schulze | J. Rock | F. Kroiher | V. Egenolf | N. Wellbrock | R. Irslinger | A. Bolte | H. Spellmann Ein Team von Wissenschaftlern aus dem Max-Planck-Institut …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Verkehr

Bündnis „Wald Statt Asphalt“ stellt sich als Zusammenschluss überregionaler und lokaler Gruppen vor – Vielfältige Aktionen und Proteste angekündigt um Dannenröder Wald zu retten

Rodung im Maulbacher Wald vor einigen Monaten im Vorfeld des geplanten Weiterbaus der A49. Foto nn

Kassel 01.09.2020 (pm/red) Das Wald-Statt-Asphalt-Bündnis lädt zu neinerr Pressekonferenz am 4. September 2020 um 11 Uhr nach Dannenrod ein, wird mitgeteilt. Neben dem Wald-Statt-Asphalt-Bündnis sind außerdem der BUND Hessen, die Bürgerinitiative „Keine A49“, das Aktionsbündnis Autokorrektur sowie die Vertreterin einer autonomen Gruppe aus der Waldbesetzung vertreten. Das Wald-Statt-Asphalt-Bündnis kündigt eine Aktionswoche ab dem 7. September sowie ein zeitnahes Protestcamp im Wald an. Mit diesen vielfältige Aktionen und Kampagnen will das Bündnis zeigen, dass die AktivistInnen im Wald  Rückhaltin ganz Deutschland erfahren.