Der fremde Ferdinand – Literarische Spurensuche von Heiner Boehncke und Hans Sarkowicz entdeckt Ferdinand Grimm

Kassel 12.01.2021 In Kassel kennt jeder die Brüder Grimm Jacob und Wilhelm, beide hochbegabt und erfolgreich, die übrigen vier Geschwister Carl, Ferdinand, Ludwig Emil und Charlotte sind dagegen den wenigsten bekannt. „Die andere Bibliothek“ hat …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Stadt Marburg

Stadtarchiv Marburg erweitert Online-Angebot

Kassel  06.01.2021 (pm)  Ab sofort stehen die Verwaltungsberichte der Stadt Marburg aus den Jahren 1893/1894 und 1912 bis 1990 der Öffentlichkeit digital zur Verfügung. Die bisher nur in gedruckter Form vorhandenen Berichte können nun online über das Archivportal https://arcinsys.hessen.de eingesehen werden.

Die Digitalisierung von Archivgut des Stadtarchivs Marburg dient einerseits dem Schutz und der Sicherung von Archivalien, andererseits bedeutet die Digitalisierung eine verbesserte Zugänglichkeit und erweiterte Nutzungsmöglichkeiten für die interessierte Öffentlichkeit. Ein persönlicher Besuch im Stadtarchiv ist nun für die Einsichtnahme in die Verwaltungsberichte nicht mehr nötig, zukünftig können diese bequem von zuhause aus eingesehen werden.

Die Verwaltungsberichte der Stadt Marburg enthalten zahlreiche interessante Informationen zu Stadtgeschichte und Verwaltung, etwa eine Chronik der Geschehnisse in Marburg, Informationen zur Arbeit der verschiedenen städtischen Ämter, Bevölkerungsstatistiken oder Hinweise zu Feierlichkeiten. Die neueren Verwaltungsberichte sind zusätzlich mit vielen Fotos illustriert.

Das Stadtarchiv Marburg ist telefonisch erreichbar unter (06421) 201-1510 oder 201-1992 und per E-Mail an stadtarchiv@marburg-stadt.de.