Der fremde Ferdinand – Literarische Spurensuche von Heiner Boehncke und Hans Sarkowicz entdeckt Ferdinand Grimm

Kassel 12.01.2021 In Kassel kennt jeder die Brüder Grimm Jacob und Wilhelm, beide hochbegabt und erfolgreich, die übrigen vier Geschwister Carl, Ferdinand, Ludwig Emil und Charlotte sind dagegen den wenigsten bekannt. „Die andere Bibliothek“ hat …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Allgemein

Vortrag über Kindersoldaten

Kassel 11. 02. 2021 (pm) Das Marburger Bündnis Nein zum Krieg lädt zum Internationalen Tag gegen Kindersoldaten am 12. Februar um 18.00 Uhr zu einem Online-Vortrag mit Prof. Dr. Jörg Becker ein. Das Thema Kindersoldaten steht nicht nur gegenwärtig im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit bei der Verurteilung von Dominic Ongwen aus Uganda vor dem Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag, sondern ist ein leider uraltes Thema seit vielen Jahrhunderten.

So kamen zum Beispiel 1869 in einer Schlacht in Paraguay 3.500 junge Soldaten im Alter von neun bis fünfzehn Jahren um und im ersten und zweiten Weltkrieg wurden viele 16- und 17-Jährige zur Armee eingezogen. Am 12. Februar 2002 trat das Zusatzprotokoll der UN-Kinderrechtskonvention in Kraft, das den Einsatz von unter 18-Jährigen als Soldaten verbietet. Die Aktion Rote Hand ist eine weltweite Protestbewegung gegen den Einsatz von Kindersoldaten genau an diesem Tag.
Unter dem folgendem Link kann man sich zum Vortrag zuschalten:
https://webconf.hrz.uni-marburg.de/b/mai-hgz-67h