Strohballen statt Beton – Mönche bauen nachhaltiges Gästehaus

Kassel 06.04.2021 Gastbeitrag von Ursula Wöll Der Klimawandel ist allgegenwärtig und wirksame Maßnahmen werden diskutiert. Neben einer Energieerzeugung mit Windkraft und Sonnenenergie und einer Verkehrswende hat das Bauen einen gewichtigen Anteil an einer umweltfreundlichen oder …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Kassel, Parteien

Kommunalwahl 2021: Grüne werden in Kassel stärkste Partei

Kassel 18.03.2021 (red) Wie in anderen hessischen Großstädten sind bei der Kommunalwahl 2021 die Grünen in Kassel stärkste Partei geworden und haben damit die Sozialdemokraten in deren einstiger Hochburg auf Platz zwei verdrängt. Bei einer Wahlbeteiligung von 43,71 Prozent haben die Grünen einen Stimmanteil von 28,70 Prozent in der Stadtverordnetenversammlung erreicht und sind damit deutlich stärkste Partei geworden.

Die 28,7 % (+10,69 %) Wählerstimmen bringen den Grünen 20 Sitze (+7) in der Stadtverordnetenversammlung. Die SPD als nunmehr nur noch zweitstärkste Partei erreichte  24,58 %  (-4,88 %) Stimmenanteil und geht mit 17 Sitzen (-4)  in die Stadtverordnetenversammlung. Die CDU erzielte 19,18 % (-1,53 %) und hat 14 Sitze (-1). Weitere Ergebnisse: Linke 11,23 % (+0,60 %) – 8 Sitze (+1); FDP 5,64 % (+0,01 %) – 4 Sitze (+/- 0); AfD 5,58 % (-5,39 %) – 4 Sitze (-4); Freie Wähler 2,26 % (-0,73 %) – 2 Sitze (+/- 0); Die Partei 0,98 % – 1 Sitz; Rettet die Bienen 1,86 % – 1 Sitz. Zahlen in Klammern Kommunalwahl 2016.

Damit kann in Kassel eine grün-rote Mehrheitskoalition gebildet werden, was allgemeinhin erwartet wird. Sie hätte dann 37 Sitze von insgesamt 71 in der Stadtverordnetenversammlung. Am 19. April soll sich die neu gewählte Stadtverordentenversammlung konstituieren.