Die Crux mit Willingshausen: Anmaßung und Zumutungen im Malerdorf

Kassel 07.06.2021 (yb) Nach monatelangen Corona-Restriktionen freuen sich sehr viele über geöffnete Häuser und Kunstangebote. So auch in Willingshausen, wo das Malerstübchen das vormalige Malerdorf repräsentiert und eine Kunsthalle aktuelle Ausstellungen ausrichtet. Mehrmals bereits mußte …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Allgemein

LINKE Marburg-Biedenkopf positioniert sich zur Demo „Weiterdenken Marburg“ am 12. Juni

Kassel 07.06.2021 (pm)  „DIE LINKE. Marburg-Biedenkopf stehe fest hinter dem Beschluss ‚#Unteilbar: Freiheit geht nur solidarisch‘ ihres Bundesparteivorstands vom 11. April und positioniere sich damit auch lokal eindeutig gegen die „Weiterdenken Marburg“-Demo am 12.06.21, wird von Maximilian Peter als Kreisvorsitzenden mitgeteilt.

Mit Blick auf die „Es ist 5 nach 12!“-Demo von „Weiterdenken Marburg“ am 12. Juni vor der Stadthalle, ist es dem Kreisvorstand der LINKEN wichtig, seine Haltung zu „Querdenken“ öffentlich zu machen.

Angesichts der eingeladenen Redner*innen erhebe sich die Frage, inwieweit die Gruppierung „Weiterdenken Marburg“ anschlussfähig an „Querdenken“ sei, wie und ob sie sich auch in der Wirklichkeit am eigenen Grundkonsens messen lassen könne.

„Es wird sich letztlich auf der Demo am 12.06. zeigen, ob ‚Weiterdenken Marburg’ auch in Zukunft ‚nur‘ die Corona-Pandemie verharmlost sowie Gesundheitsschutzmaßnahmen diskreditiert oder ob sie auch lokal ins rechte Lager anschlussfähig sind“, so Inge Sturm, Kreisvorsitzende, abschließend.