Die Crux mit Willingshausen: Anmaßung und Zumutungen im Malerdorf

Kassel 07.06.2021 (yb) Nach monatelangen Corona-Restriktionen freuen sich sehr viele über geöffnete Häuser und Kunstangebote. So auch in Willingshausen, wo das Malerstübchen das vormalige Malerdorf repräsentiert und eine Kunsthalle aktuelle Ausstellungen ausrichtet. Mehrmals bereits mußte …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Kunst

Museum und Gedenkstätte Trutzhain: Geländeführung im Juni 2021

Übersichtsfoto Kriegsgefangenenlager STALAG IX A Ziegenhain mit zeitweise mehr als 53.000 Gefangenen (1939-1945), heute der Schwalmstädter Stadtteil Trutzhain mit Gedenkstätte und Museum. Foto nn

Kassel 01.06.2021 (pm) Zum Thema „Vom STALAG IX A Ziegenhain zur Gemeinde Trutzhain“ findet am 12. Juni 2021 ab 14:00 Uhr eine Geländeführung mit Sebastian Sakautzki statt, zu der  ganz herzlich eingeladen wird. Treffpunkt ist am Museum im Seilerweg 1 in Schwalmstadt-Trutzhain. In einer etwa zweistündigen Führung wird die in Hessen wohl einzigartige Geschichte des Ortes Trutzhain näher vorgestellt, der 1951 aus dem ehemaligen Kriegsgefangenenlager STALAG IX A Ziegenhain entstand.

Die Geländeführung verläuft entlang der historischen Lagerstraße bis zum Waldfriedhof (STALAG- Friedhof II für sowjetische Tote). Während des Rundgangs werden an einzelnen Gebäuden die unterschiedlichen Nutzungsphasen des ehemaligen Lagers aufgezeigt und die Geschichte der Friedhöfe näher erläutert. Im Mittelpunkt der Führung stehen Aussagen ehemaliger Kriegsgefangener des STALAG Ziegenhain.Die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist begrenzt, daher ist einevorherige Anmeldung bis Donnerstag, den 10. Juni nötig.