Gerhardt-von-Reutern-Haus Willingshausen: Millioneninvestition mit klandestiner Planung

27.12.2021 (yb) Das Jahr 2021 ist für Willingshausen ein besonderes Jahr geworden, in dem mehr als nur Andeutungen und Zeichen für überfällige Veränderungen sich Bahn gebrochen haben. Stichwort Generationenwechsel. Mit Luca Fritsch löst ein neuer …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Büchertisch, Kultur

Bücherspende Buchhandlung Jakobi an Stadtbücherei: Werkausgabe von Günter Grass wird Lesestoff im Verleih

Eine limitierte Werkauflage von Günter Grass gibt es in der Stadtbücherei Marburg. Stadträtin Kirsten Dinnebier (2.v.r.) nahm das Geschenk von Buchhändlerin Inge Jakobi (2.v.l.) gemeinsam mit Jürgen Hölzer (l.) und Cornelia Wiegand (r.) von der Stadtbücherei entgegen. Foto Patricia Grähling

19.11.2021 (pm/red)  Zum Teil vom Autoren selbst korrigiert, intensiv ausgewählt und liebevoll gestaltet: Mit der „Neuen Göttinger Ausgabe in 24 Bänden“ gibt es erstmals eine bibliophil gestaltete, komplette Werkausgabe von Günter Grass. Kundinnen der Marburger Stadtbücherei können die limitierte Ausgabe ab sofort ausleihen – die Buchhandlung Jakobi hat sie der Stadt Marburg geschenkt.

 In Marburgs Stadtbücherei gibt es eine Vielzahl an Schätzen: unterhaltsame Romane, wunderbare Kinderbücher, spannende Filme und Hörbücher sowie schöne Gesellschaftsspiele für den Familienabend zum Ausleihen. Ein weiterer literarischer Schatz ist nun dazugekommen und erweitert die gut ausgestattete Sammlung der Universitätsstadt Marburg: Ab sofort können Kundinnen die limitierte „Neue Göttinger Ausgabe in 24 Bänden“ von Günter Grass ausleihen.

„Es ist immer nochmal etwas ganz anderes und auch ganz besonderes, ein Buch wirklich in den Händen zu halten – insbesondere, wenn es liebevoll gestaltet ist“, sagt Stadträtin und Bildungsdezernentin Kirsten Dinnebier. Es sei daher ein besonderer Schatz, den die Stadtbücherei da erhalten habe und den sie gerne an die Menschen weitergebe.

Liebevoll gestaltet ist das Gesamtwerk von Günter Grass, das Inge Jakobi von der Buchhandlung Jakobi nun der Stadtbücherei geschenkt hat. Die „Neue Göttinger Ausgabe in 24 Bänden“ wurde von den Grass-Kennern und Literaturwissenschaftlern Dieter Stolz und Werner Frizen herausgegeben und ist nur als limitierte Auflage erschienen. Die enthaltenen literarischen Werke, Reden, Essays und Gespräche hat Grass vor seinem Tod 2015 selbst autorisiert und teilweise korrigiert.

Der Nobelpreisträger hatte außerdem seine Ideen zu Gestaltung, Papier und Schrift eingebracht. „Mit dieser Werkausgabe wird eines großen Poeten in besonderer Weise gedacht. Ich freue mich, wenn viele Menschen Günter Grass Werke erstmals oder nochmal ganz neu entdecken – und habe diese sorgfältig erstellten Bände daher als Geschenk für die Stadt Marburg ausgewählt. Es ist eine kleine Kostbarkeit“, so Inge Jakobi. Die in Rot gebundenen Bücher stehen in einem handgefertigten Schuber aus Holz. Insgesamt 1000 Exemplare der limitierten Gesamtausgabe gibt es.

„Wir freuen uns sehr über die großzügige Spende und darauf, dass hoffentlich viele unserer Kundinnen schöne Stunden beim Stöbern, Blättern und Lesen verbringen werden“, so Jürgen Hölzer, Leiter der Stadtbücherei Marburg. „Wir freuen uns insgesamt auf einen schönen Lese-Winter, in dem die Marburger sich hier mit Büchern eindecken, um an ungemütlichen Tagen gemütliche Stunden beim Schmökern zu verbringen.“ Lesestoff, der beim „Reisen in andere Welten“ hilft, gibt es in der Stadtbücherei Marburg in großer Menge – zum Anfassen und auch digital.

Mehr Infos zur Stadtbücherei und zur Onleihe gibt es unter www.marburg.de/stadtbuecherei und in der städtischen Podcast-Folge „Marburg und die Stadtbücherei“ unter www.hoermalmarburg.de.

 

Eine limitierte Werkauflage von Günter Grass gibt es in der Stadtbücherei Marburg. Stadträtin Kirsten Dinnebier (2.v.r.) nahm das Geschenk von Buchhändlerin Inge Jakobi (2.v.l.) gemeinsam mit Jürgen Hölzer (l.) und Cornelia Wiegand (r.) von der Stadtbücherei entgegen. (Foto: Patricia Grähling, Stadt Marburg)