Finale furioso mit Freibier Symposium und Techno-Rave unterm Wursthimmel

09.11.2021 (yb) Solch eine Finissage hatte es noch nicht. Wobei Janosch Feiertag als Stipendiat des Jahres 2021 vorher schon ebbes abgezogen hatte. Es gab die Einladung wieder im Stil eines Kirmesplakats, in der Farbgebung schwarz …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Kassel, Museumslandschaft Hessen Kassel

Von Adventskranz bis Zimtstange – Pflanzen und Gewürze der Weihnachtzeit

Weihnachten in der Schwalm in den 1930er Jahren. Sammlung Volkskunde der MHK. Foto August Gandert

17.11.2021 (pm) Vom 20. November 2021 bis zum 23. Januar 2022 verwandelt die Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK) den Antikensaal im Hessischen Landesmuseum in eine weihnachtliche Pflanzenwelt. Trotz der Winterzeit spielen Pflanzen und Früchte in der Advents- und Weihnachtszeit eine zentrale Rolle. Angefangen bei Adventskranz und Weihnachtsbaum und bis hin zu Zierpflanzen wie Weihnachtsstern oder Stechpalme bringen wir eine Vielzahl von Pflanzen mit der Weihnachtszeit in Verbindung und verknüpfen teilweise auch besondere Bräuche mit ihnen.

Stechpalme und Weihnachtsstern bringen durch die Kombination von Rot und Grün die »Weihnachtsfarben« ins Haus. Andere Pflanzen wie etwa die Mistel oder die Rose von Jericho haben vor allem symbolische Bedeutung. Hinzu kommen essbare Früchte wie Orangen, Mandarinen oder Nüsse ebenso wie bestimmte Gewürze, die in der Weihnachtsbäckerei zum Einsatz kommen.

In vier Themenbereichen (Grünes in grauer Jahreszeit, Apfel, Nuss und Mandelkern, Der Geruch von Weihnachten, Neue und alte Weihnachtspflanzen) zeigt die feine Kabinettausstellung Pflanzen und Gewürze der Weihnachtszeit zusammen mit Objekten aus der Sammlung Volkskunde der MHK, wie Nussknacker oder Weihnachtsbaumständer und Utensilien der Weihnachtsbäckerei.

Die BesucherInnen erfahren auf unterhaltsame Weise, dass manche Traditionen gar nicht so alt sind, wie gedacht: wie die Orange auf den bunten Teller kam, welche angenehmen Nebenwirkungen die Weihnachtsgewürze haben und was es mit der obligatorischen Topfpflanze, dem Weihnachtsstern, auf sich hat.

Gärtner wickeln Adventskränze. Foto nn MHK

Verkauf von Adventskränzen und Gestecken im Hessischen Landesmuseum

Am Eröffnungswochenende, dem 20. und 21. November 2021, findet von 10–17 Uhr ein Verkauf von Adventskränzen und –Gestecken im Hessischen Landesmuseum statt. Kränze und Gestecke werden von Gärtnerinnen und Gärtnern der MHK mit vielen Materialien aus den MHK-Parkanlagen gefertigt. Als Teil der Ausbildung zum Zierpflanzengärtner bringen auch die AZUBIS der MHK-Gartenabteilungen ihre kreativen Ideen ein.