Startschuss für Interimsspielstätte des Staatstheaters Kassel

08.07.2024 (pm/red) Kassel ist eine der traditionsreichsten Theaterstädte Deutschlands: Schon vor über 400 Jahren wurde unter Landgraf Moritz das Ottoneum als erster fester Theaterbau Deutschlands errichtet. Das Staatsorchester Kassel, hervorgegangen aus der 1502 gegründeten Hofkapelle, …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Parteien, Stadt Marburg

Nadine Bernshausen ist jetzt Bürgermeisterin in Marburg


Nadine Bernshausen an ihrem ersten Arbeitstag am Schreibtisch im Rathaus. Foto Patricia Grähling

31.01.2022 (pm/red) Um 95 Stimmen hatte die Oberbürgermeisterkandidatin der Grünen, Nadine Bernshausen, das Ziel verfehlt Dr. Thomas Spies, SPD, als OB in Marburg abzulösen. Das war vor einem knappen Jahr,  ist noch nicht lange her. Gewählt, vereidigt und mit Handschlag in das neue Amt eingeführt wurde heute Nadine Bernshausen (Grüne) als neue Bürgermeisterin der Stadt Marburg. Ihre Amtszeit begann mit der Wahl in der Stadtverordnetenversammlung am Freitag, 28. Januar 2022, wurde von der Stadtverwaltung mitgeteilt.

Die Wahl der neuen Bürgermeisterin war einer der ersten Punkte auf der Tagesordnung der Stadtverordnetenversammlung. Wie Maximilian Walz, Vorsitzender des Wahlprüfungsausschusses berichtete, hat der Wahlvorbereitungsausschuss einstimmig beschlossen, der Stadtverordnetenversammlung die Wahl von Nadine Bernshausen als Bürgermeisterin vorzuschlagen. In der anschließenden Wahl erhielt die Grünen-Politikerin 34 von 57 Stimmen.

Amtszeit startet sofort mit Vereidigung während der Sitzung

Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies vereidigte sie nach der Bekanntgabe des Wahlergebnisses, Stadtverordnetenvorsteherin Dr. Elke Neuwohner führte die Richterin per Handschlag in das neue Amt ein. Neben Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies und Stadträtin Kirsten Dinnebier (SPD) gehört die 42-Jährige nun zum hauptamtlichen Magistrat der Stadt Marburg. Mit der Urkunde ist sie für sechs Jahre in dieses Amt gewählt und berufen.

Nadine Bernshausen folgt auf den Juristen Wieland Stötzel (CDU), der im September 2021 abberufen wurde. Nadine Bernshausen war als Richterin an den Amtsgerichten Gießen, Frankenberg und Marburg tätig. Bis zu ihrer Elternzeit war sie Vorsitzende des Erwachsenenschöffengerichts in Strafsachen sowie Betreuungsrichterin am Amtsgericht Marburg. Nadine Bernshausen besitzt langjährige kommunalpolitische Erfahrung, ist stellvertretende Vorsitzende des Kreistags Marburg-Biedenkopf und seit der Kommunalwahl im März 2021 auch Mitglied der Stadtverordnetenversammlung. Ehrenamtlich ist Nadine Bernshausen insbesondere im sozialen und kirchlichen Bereich tätig.

In der Stadtverwaltung ist Nadine Bernshausen ab sofort zuständige Dezernentin für den Fachbereich Kinder, Jugend und Familie sowie für Teile des Bauamts: Bauverwaltung und Vermessung, Bauaufsicht, Tiefbau, Klimaschutz sowie Stadtgrün und Friedhöfe. Ihr sind außerdem die Stadtwerke Marburg zugeordnet, teilt die Stadtverwaltung mit.

 

 

Contact Us