Gerhardt-von-Reutern-Haus Willingshausen: Millioneninvestition mit klandestiner Planung

27.12.2021 (yb) Das Jahr 2021 ist für Willingshausen ein besonderes Jahr geworden, in dem mehr als nur Andeutungen und Zeichen für überfällige Veränderungen sich Bahn gebrochen haben. Stichwort Generationenwechsel. Mit Luca Fritsch löst ein neuer …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Stadt Marburg

Bewerbungen für den Christian-Meineke-Preis

14.01.2022 (pm) Zum vierten Mal vergibt die Islamische Gemeinde Marburg gemeinsam mit der Stadt Marburg, dem Ausländerbeirat und dem Verein Vielfalt Marburg den „Christian-Meineke-Preis für kulturelle Interaktion“. Der Preis ist mit 1500 Euro dotiert. Bis zum 6. März können Bewerbungen, Projektideen oder Vorschläge von Personen eingereicht werden, teilt die Stadtverwaltung mit.

Den „Christian-Meineke-Preis für kulturelle Interaktion“ hat die Islamische Gemeinde Marburg gemeinsam mit der Stadt Marburg, dem Ausländerbeirat und dem Verein Vielfalt Marburg im Jahr 2018 ins Leben gerufen. Er wurde seither dreimal vergeben. Ziel ist es, den gemeinnützigen Einsatz der Aktiven und Engagierten anzuerkennen und ihnen zu danken. Zudem soll der Preis sie motivieren und dabei unterstützen, ihr Engagement fortzuführen und ihre Projektideen umzusetzen.

Der „Christian-Meineke-Preis“ ehrt herausragendes Engagement von Marburger Personen oder Institutionen (Initiativen oder Vereinen) in der Stadt Marburg, das im Sinne der friedlichen kulturellen Interaktion von Erwachsenen angelegt ist. Dabei sollte das Engagement schon seit mindestens einem Jahr bestehen und auf eine weitere Dauer von mindestens zwei Jahren ausgerichtet sein, also nachhaltig wirken. Eine fachkundige Jury wird die Bewerbungen sichten und den/die Gewinner/in auswählen.

In Zeiten gesellschaftlicher Polarisierung ist es unerlässlich, aufeinander zuzugehen und den Dialog der Kulturen miteinander zu pflegen und zu fördern. Gerade in der Zeit der Pandemie ist besonders deutlich geworden, wie wichtig sozialer Zusammenhalt für alle Menschen ist.

Den Preis überreicht Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies dieses Jahr voraussichtlich im Rahmen des alljährlichen Ramadanzelts der Islamischen Gemeinde Marburg auf dem Elisabeth–Blochmann–Platz am Freitag, 8. April.

 Weitere Informationen zur Bewerbung sowie ein Online-Formular sind zu finden unter www.ig-marburg.de/meineke-preis.