Wasserspielsaison im Bergpark Wilhelmshöhe startet nach zwei Jahren Unterbrechung

28.04.2022 (pm/red) Am Sonntag, 1. Mai 2022, starten die Wasserspiele im UNESCO-Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe nach einer zweijährigen Corona-Unterbrechung in eine neue Saison. An jedem Mittwoch, Sonntag und an hessischen Feiertagen haben Besucher bis zum Herbst …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Hessen

Kassel

Museumslandschaft Hessen Kassel

Rotkäppchen´s Land

Home » Freizeit

Skiurlaub in Deutschland: Die beliebtesten Destinationen im Überblick

Wintersport im nordhessischen Mittelgebirge in Willingen. Sternbald-Foto Hartwig Bambey

17.01.2022 (pm) Deutschland wird im Vergleich zu benachbarten deutschsprachigen Ländern wie Österreich oder der Schweiz als Winterdestination oft stark unterschätzt. Laut Statistiken gehören die Deutschen mit 14 % der gesamten Bevölkerung zu den 10 größten Skifahrer-Nationen, womit Deutschland immer noch weit hinter den oben genannten Ländern, aber auch skandinavischen und baltischen Ländern wie Norwegen, Schweden und Finnland liegt.

Vor allem im Süden von Deutschland ist das Skifahren besonders beliebt, was gar nicht mal eine Überraschung ist, da sich genau im Süden die größten und bekanntesten deutschen Skigebiete befinden.

Der Skiurlaub ist, wie alles andere im Leben, natürlich nicht kostenlos. Die meisten Deutschen sparen während des Jahres, um mit der Familie oder Freunden mindestens eine Woche in der weißen Idylle zu verbringen. Falls Sie diesen Winter ebenfalls im deutschen Hochgebirge Urlaub machen möchten, aber leider nicht über genügend Geld verfügen, um sich so etwas zu leisten, können Sie jederzeit zu einem Blitzkredit greifen.

Wie viel Geld Sie für einen Skiurlaub benötigen, hängt im Endeffekt davon ab, wie hoch Ihre Ansprüche sind. Zu den Gesamtkosten gehören beispielsweise die Reise- und Unterbringungskosten sowie der Ski-Pass. Deutschland bietet eine große Vielfalt an Skigebieten, sodass Sie in kleineren deutschen Skigebieten auf jeden Fall nicht so viel Geld benötigen wie in größeren und bekannteren Destinationen wie beispielsweise Garmisch-Partenkirchen.

In welchem Zeitraum kann man in Deutschland Skifahren?

In welchem Zeitraum Sie in Deutschland Skifahren können, hängt letztendlich von der jeweiligen Destination ab. Im deutschen Mittelgebirge gibt es beispielsweise vor allem in den Hauptmonaten Dezember bis Ende März genügend Schnee, was der Durchschnittslänge der Skisaison in Deutschland entspricht.

In Baden-Württemberg sowie im Erzgebirge dauert die Skisaison aufgrund der niedrigeren Lage ebenso lang. Ausnahmen sind jedoch möglich, da es wegen der globalen Erwärmung ebenso passieren kann, dass die höchsten Spitzen dieser Gebiete auch im April immer noch ausreichend Schnee haben.

In Ski-Resorts, die sich auf eine Höhenlage von mehr als 2.000 Metern befinden, dauert die Skisaison üblicherweise wesentlich länger. Das beste Beispiel dafür wäre das Zugspitzen-Gebiet, wo man normalerweise von Dezember bis Anfang Mai ohne Probleme Skifahren kann. Was noch für das Zugspitzen-Gebiet spricht, ist, dass da oben wegen der Höhenlage fast jeden Tag die Sonne scheint, was auf jeden Fall dazu beiträgt, dass genau dieses Gebiet unter Ski-Begeisterten hohes Ansehen genießt.

Vielfältigkeit der Skigebiete in Deutschland

In Deutschland befinden sich mehr als 500 Skigebiete, sodass für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte. Die meisten Gebiete bieten ein vielseitiges Freizeitangebot, wunderschöne Landschaften und hochmoderne sowie vielfältige Skipisten. Egal, ob Sie Anfänger sind oder schon jahrelange Erfahrung mit dem Skifahren haben, deutsche Skipisten sind im gleichen Maße für Skifahrer aller Altersgruppen äußerst gut geeignet.

Die meisten kleineren deutschen Skiortschaften sind aufgrund eines ausgeprägten Programms für Kinderbetreuung ideal für Skifamilien mit Kindern. Die größeren Skigebiete verfügen darüber hinaus über eine Vielzahl an Snowparks und anderen Schnee-Attraktionen, sodass sowohl Jugendliche als auch Adrenalinjunkies nicht enttäuscht werden

1)       Bayerische Alpen
Die Bayerischen Alpen werden wegen ihrer Vielseitigkeit an Wintersportgebieten besonders gelobt. Hier befindet sich die Zugspitze, das höchste Skigebiet in Deutschland, das einen atemberaubenden Ausblick auf die bezaubernde und fast immer sonnige Winterlandschaft des deutschen Teils der Alpen bietet. Mit insgesamt mehr als 600 Kilometern Pistenstrecke und 52 Skiortschaften gelten die Bayerischen Alpen als die beliebteste Skidestination in ganz Deutschland.

2)       Baden-Württemberg – Schwarzwald
Baden-Württemberg ist unter anderem für seine vielfältigen und für den Wintersport gut geeigneten Landschaften bekannt. Der Wintertourismus ist vor allem im Schwarzwald überaus gut entwickelt. Die Skigebiete im Schwarzwald sind in erster Linie bei Familien mit Kindern beliebt. Als Zentrum des Wintertourismus in Baden-Württemberg gilt der Feldberg, der mit knapp 1.500 Metern höchste Berg des gesamten Bundeslandes.

3)       Bayerischer Wald
Der Bayerische Wald ist mit mehr als 6.000 km² die der Fläche nach größte Waldlandschaft in Mitteleuropa, sodass es an wunderschönen Ausblicken und natürlicher Schönheit auf gar keinen Fall mangeln sollte. Falls Sie beispielsweise nicht Skifahren wollen, aber trotzdem ein schönes Wochenende in einer idyllischen Winterumgebung verbringen wollen, dann ist der Bayerische Wald die ideale Option für Sie.

4)       Harz
Der Harz ist das nördlichste Mittelgebirge Deutschlands. Die Region kann leider nicht mit den höchsten Bergspitzen Deutschlands punkten, was aber nicht bedeutet, dass es an hochmodernen und perfekt präparierten Pisten mangelt. Zur Verfügung stehen Ihnen mehrere kleinere Skigebiete, die für Anfänger sehr gut geeignet sind. Das bekannteste Skigebiet befindet sich am höchsten Berg in Niedersachsen, dem Wurmberg.

5)       Hochsauerland
Das Sauerland ist die bekannteste Skidestination in Nordrhein-Westfallen. Als das “Land der tausend Berge” bekannt, bietet das Sauerland jedem wahren Wintersport-Begeisterten ein wahrhaft breites Spektrum an Wintersportaktivitäten und -attraktionen, sodass für Skifahrer aller Niveaus etwas dabei sein sollte. Als die bekanntesten Skigebiete gelten beispielsweise Willingen und Winterberg.

Contact Us