Darum strahlen Perowskite hell: Forschungsteam der Physik erklärt Materialeigenschaften zukunftsweisender Halbleiter

05.06.2024 (pm/red) Es klingt paradox: Das Halbleitermaterial Perowskit ist zu besonders hellem Leuchten fähig, obwohl sein Grundzustand auf dunklen Exzitonen beruht. Warum das so ist, hat ein europäisches Forschungsteam unter Marburger Leitung beleuchtet, indem sie …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Wirtschaft

IHK-Innovationsplattform: Innovative Produkte und Dienstleistungen mit regionalem Bedarf vernetzen

02.02.2022 (pm) Ob Projekte im Bereich Klimaschutz, Künstliche Intelligenz oder Digitalisierung: Die neue IHK-Innovationsplattform führt innovative Dienstleistungen und Produkte unter dem Motto #WirFürUns mit dem regionalen Bedarf zusammen. Das kostenfreie Online-Werkzeug der Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg verbindet Angebot und Nachfrage in der Region.

Die IHK-Innovationsplattform fungiert als regionale Suchmaschine nach innovativen Unternehmen, Digitalisierungsexperten, IT-Unternehmen und Start-ups. Projektanbieter können ein Profil erstellen und werden zielgenau mit Vorhaben aus Nordhessen und dem Kreis Marburg verbunden. Nachfragenden – beispielsweise Unternehmensabteilungen, die einen hiesigen Digitalisierungspartner beauftragen wollen, oder Einkaufsabteilungen, die gezielt nach Anbietern im Umkreis suchen – bietet sich die Möglichkeit, in fünf einfachen Schritten eine Ausschreibung zu erstellen. Die passenden Dienstleister lassen sich mit einem Suchvorgang anzeigen.

„Unsere Plattform richtet sich insbesondere an kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Sie zeigt, welche innovativen Kompetenzen wo zu finden sind und wie Kooperationen konkret aussehen können“, unterstreicht Désirée Derin-Holzapfel, IHK-Vizepräsidentin und Geschäftsführerin der friedola 1888 GmbH. Die Innovationsplattform bündele Informationen, sodass KMU schnell und effizient Kooperationspartner und Dienstleister in der unmittelbaren Nachbarschaft finden können. „Innovativen Dienstleistern eröffnet sich ein neuer Kanal, ihre Angebote digital, sicher und kostenlos zu vertreiben“, so Derin-Holzapfel. „Auf diese Weise lassen sich aus Start-ups und innovativen Mittelständlern hervorgegangene Innovationen deutlich einfacher in die Wirtschaft transferieren.“

Cleveres Matching statt Stochern im Nebel: „Mithilfe Künstlicher Intelligenz verläuft die Suche smart, datenbasiert und zielgenau“, verdeutlicht IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Arnd Klein-Zirbes. Entscheidend für den Erfolg der neuen Plattform sei, dass sowohl auf Anbieter- als auch Nachfragerseite ausreichend Kooperationspartner und Unternehmen mitmachen. Dr. Arnd Klein-Zirbes: „Wir laden alle Interessierten herzlich ein, ihre Angebote und Gesuche kostenfrei einzutragen.“

Zur Plattform: www.ihk-kassel.de/innovationsplattform

Contact Us