Bryan Adams präsentiert „Wounded – The Legacy of War“ in Marburg

04.10.2022 (pm/red) Im Marburger Rathaus werden Fotografien des kanadischen Rocksängers Bryan Adams ausgestellt. „Wounded – The Legacy of War“ präsentiert Fotos, die direkt berühren, kunstvoll und klar Geschichten der Porträtierten erzählen und von der Leidenschaft …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Stadt Marburg

Energie

Hessen

Kassel

Museumslandschaft Hessen Kassel

Home » Kassel, Museumslandschaft Hessen Kassel

Spende für MHK Kinderprogramme vom Förderverein für Ball- und Tanzkultur

Spendenübergabe des Förderverein für Ball- und Tanzkultur in Kassel e.V. an die Museumslandschaft Hessen Kassel im Ballsaal: von links Kai Mattis, Markus Exner, Stephanie Schier, Prof. Dr. Martin Eberle, Monika Rudolf, Thomas Träbing. Foto Karsten Socher

14.02.2022 (pm/red) Der Förderverein für Ball- und Tanzkultur in Kassel e.V. hat 2021 mit dem Verkauf der Tickets für den Schlossball im Ballhaus auf der Wilhelmshöhe 1.010 Euro Fördergelder für die Abteilung Bildung & Vermittlung der Museumslandschaft Hessen Kassel eingenommen. Den Scheck übergab Vereinspräsident Thomas Träbing stellvertretend für den Verein nun an Prof. Dr. Martin Eberle, Direktor der Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK). Zugleich kündigten beide eine Fortführung der Zusammenarbeit und einen Termin für den nächsten Schlossball am 9. Juli 2022 im Ballhaus an.

»Dass der Ticketverkauf einen so großen Erlös für die Förderung unserer Kinder- und Jugendprogramme erbracht hat, freut uns ganz besonders. Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung im vergangenen Jahr haben wir gerne zugestimmt, als Thomas Träbing und sein Förderverein die Idee einer Ballveranstaltung unter Berücksichtigung aller denkmalpflegerischen Vorgaben im Ballhaus als Fortsetzung für 2022 angemeldet haben. Der prachtvolle Ballsaal bietet ein angemessenes Ambiente für eine solche Veranstaltung nach historischem Vorbild. Wir freuen uns auf die zweite und hoffen, dass eine Ausrichtung abhängig von den pandemischen Entwicklungen möglich sein wird,« freute sich Prof. Dr. Martin Eberle

Thomas Träbing, Präsident des Fördervereins für Ball- und Tanzkultur in Kassel e.V., ergänzte: »Karten für den Ball im Juli sind ab sofort für 80 Euro über unsere Website erhältlich. Wir freuen uns wieder auf viele Tanzfreudige und können schon jetzt verraten, dass es auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Begleitprogramm geben wird, das selbstverständlich im Ticketpreis enthalten ist.«

Die Verwirklichung der Veranstaltung, ob und wie der Ball stattfinden kann, ist abhängig von den am Veranstaltungstag geltenden Verordnungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

Mehr Informationen zum Veranstalter sowie Tickets gibt es online.

Contact Us