„Mär vom aufgeblähten deutschen Staat“ per Datencheck entkräftet

16-02-2024 (pm/red) Anders als bisweilen behauptet, sind die Staats- und Sozialausgaben in Deutschland weder im internationalen noch im historischen Vergleich besonders hoch – und zuletzt auch keineswegs stark gewachsen. Das zeigt eine neue Datenanalyse des …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Schule

Schulanfänger in Marburg 2023/2024 vom 14. bis 18. März anmelden

Zwei Schülerinnen mit Ranzen auf dem Heimweg. Sternbald-Foto Hartwig Bambey

07.03.2022 (pm) Nach dem Hessischen Schulgesetz beginnt für alle Kinder, die bis zum 30. Juni 2023 das sechste Lebensjahr vollenden, die Schulpflicht am 1. August 2023. Wegen der Sommerferien beginnt der Unterricht am Montag, 4. September 2023. Die Anmeldewoche für die Einschulung zum Schuljahr 2023/2024 läuft von Montag, 14. März, bis Freitag, 18. März, teilt die Stadtverwaltung mit.

Den genauen Anmeldetermin an der jeweiligen Schule teilt den Erziehungsberechtigten die aufnehmende Schule mit. Bei einer Anmeldung der Kinder in der Freien Waldorfschule, der Montessorischule, der Bettina-von-Arnim-Schule, der Steinmühle Marburg oder der Freien Schule Marburg werden die Erziehungsberechtigten gebeten, die zuständige Grundschule zu informieren.

Auf Antrag können Kinder aufgenommen werden, welche in der Zeit vom 2. Juli 2017 bis 1. Januar 2018 geboren sind. An der Astrid-Lindgren-Schule können Eltern ihre Kinder, die bis zum 30. Juni 2023 das fünfte Lebensjahr vollenden, zu einer kombinierten Jahrgangsstufe 1/2 anmelden. Grundsätzlich besteht an der Astrid-Lindgren-Schule die Möglichkeit, Kinder zum 1. August oder zum 1. Februar einzuschulen.

Contact Us