Startschuss für Interimsspielstätte des Staatstheaters Kassel

08.07.2024 (pm/red) Kassel ist eine der traditionsreichsten Theaterstädte Deutschlands: Schon vor über 400 Jahren wurde unter Landgraf Moritz das Ottoneum als erster fester Theaterbau Deutschlands errichtet. Das Staatsorchester Kassel, hervorgegangen aus der 1502 gegründeten Hofkapelle, …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Kunst

Bilder-Dialog mit Florian Peters-Messer im Kunstmuseum Marburg

23.04.2022 (pm) Für Donnerstag, 28. April, um 19 Uhr lädt das Kunstmuseum Marburg zum Bilder-Dialog mit Florian Peters-Messer ein. Der Sammler spricht über seine Sammelleidenschaft, Beweggründe und verschlungene Wege zur Kunst. Mit mehr als hundert Künstlerinnen und Künstlern vertritt die Sammlung Peters-Messer inzwischen zahlreiche internationale Positionen zeitgenössischer Kunst. Ein besonderes Interesse gilt politischen und gesellschaftskritischen Werken.

Einen Monat nach der Eröffnung der Ausstellung „Why can‘t we live together“ mit Werken aus der Sammlung lädt das Kunstmuseum Marburg den Leihgeber zum Gespräch über seine Kunst ein. Für Florian Peters-Messer muss Kunst nicht schön sein, sondern kann zum Wechsel eingefahrener Standpunkte beitragen. „Why can’t we live together“, der Titel der Ausstellung, spielt auf die Vereinzelung und das Auseinanderdriften der Gesellschaft an. Die gezeigten Arbeiten werfen Fragen auf wie: Was hält uns zusammen? Und warum finden wir oft nicht zusammen? Die Ausstellung, die in Kooperation mit dem Kunstverein Marburg entstand, ist noch bis zum 19. Mai 2022 zu sehen. 

  • Donnerstag, 28. April 2022, 19 bis 20:30 Uhr
  • Kunstmuseum Marburg, Biegenstr. 11, Marburg

Anmeldung
Bitte melden Sie sich über die E-Mail-Adresse bildung.museum@uni-marburg.de oder unter der Telefonnummer 06421 28-22631 unter Angabe der gewünschten Personenzahl zum Bilder-Dialog an. Zuzüglich zum Eintritt entstehen keine Kosten.

Contact Us