MIMIKRY von Kerstin Brätsch in der Rotunde des Fridericianum

05.02.2023 (red) In der Reihe der Interventionen präsentiert das Fridericianum die Arbeit MIMIKRY von Kerstin Brätsch als komplexe, raumgreifende Installation eigens für die Rotunde im Zentrum der Kunsthalle entwickelt. Sie bildet den neuen Rahmen des …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Stadt Marburg

Energie

Hessen

Kassel

Museumslandschaft Hessen Kassel

Home » Gastbeitrag

Der Heimweg

Wenn wir uns als Kinder
abends auf den Heimweg machten,
dann fiel im Winter bereits die Dunkelheit
in die Straßenschluchten.

Die Rollläden wurden heruntergelassen,
zwischen ihren Ritzen sickerte etwas Licht
auf die Fenstersimse,
und der Schnee schimmerte.

Traten wir unter eine Straßenlaterne,
erhellte ihr Licht uns den Bürgersteig.
Der Schnee knirschte unter unseren eiligen Füßen.
Zu Haus würde es warm und hell sein.

Die Mutter würde schon mit dem Essen warten,
es gäbe keine schneidende Kälte mehr
wie hier in den dunklen, zugigen Straßen,
sondern nur noch das warme Licht der Kerzen.

Nein, daheim würde es wie im Himmel sein,
und das erst recht am Heiligen Abend:
Unter dem Weihnachtsbaum würden wir
alle Kälte und Dunkelheit endgültig vergessen.

Heute sind wir keine Kinder mehr – jedoch:
Unsere Bitte bleibt, Herr Gott, zu Dir,
um Dein Licht und Deinen Frieden für alle,
die im Krieg und ohne Heimat sind.
 
Andreas Kleinschmidt,  Düsseldorf

Contact Us