Weltkonferenz zu Terahertz-Strahlung tagt in Marburg

07.04.2024 (pm/red) Marburg auf einer Welle mit London, Kyoto, San Diego: Die Philipps-Universität beherbergt in der Woche vom 8. bis 12. April die internationale Konferenz „OTST 2024“, das Welttreffen zur optischen und optoelektronischen Erzeugung und …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Stadt Marburg

Digitalisierung von Verwaltungsdiensten in Marburg – Ausländerbehörde geht online

02.01.2022 (pm/red) Dass die Stadt in Marburg die Digitalisierung der Verwaltung bei der Ausländerbehörde weiter vorantreibt, wird aus dem Rathaus gemeldet. Damit sei es inzwischen möglich für Flüchtlinge, Migrantinnen und Zugewanderte Aufenthaltstitel zur Erwerbstätigkeit, zum Familiennachzug sowie zu Ausbildungs- und Studienzwecken online und „ganz einfach von Zuhause aus zu beantragen.“

„Nun können fast 70 Prozent der Personen mit befristeten Aufenthaltstiteln deren Erteilung oder Verlängerung online beantragen“ so die Pressemitteilung. Es gehe voran mit der Digitalisierung um „mehr und mehr Dienstleistungen der Stadt auch online zur Verfügung zu stellen – sogar mit Bezahlfunktion“,  erläutert Oberbürgermeister Dr. Spies.

Seit 2018 befindet man sich in der Stadtverwaltung „in einem kontinuierlichen Prozess der Digitalisierung der Verwaltungsarbeit“. Mittels Digitalplattform sind inzwischen rund 60 Online-Dienste angeboten, numehr auch bei der Ausländerbehörde.

Wer will und kann, kann online einen Termin bei der Ausländerbehörde beantragen. Terminbuchung über die Hotline der Ausländerbehörde geht telefonisch mit (0 64 21) 201 1010 oder per E-Mail an terminabh@marburg-stadt.de.

 

Contact Us