Startschuss für Interimsspielstätte des Staatstheaters Kassel

08.07.2024 (pm/red) Kassel ist eine der traditionsreichsten Theaterstädte Deutschlands: Schon vor über 400 Jahren wurde unter Landgraf Moritz das Ottoneum als erster fester Theaterbau Deutschlands errichtet. Das Staatsorchester Kassel, hervorgegangen aus der 1502 gegründeten Hofkapelle, …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Hessen Kassel Heritage, Kunst

Die restaurierte Löwenburg ist eine Besucherattraktion im Bergpark

Eine Außenansicht der Löwenburg aufgenommen im Juli 2023. Foto Mario Zgoll

28.01.2023 (yb) die im letzten Sommer nach langjährigen Instandsetzungs-  und Restaurierungsabeiten samt Ergänzungsbau des in WK II zerstörten Bergfrieds wiedereröffnete Löwenburg im Bergpark Wilhelmshöhe erfreut sich regen Besucherinteresses. 20.000 Menschen haben die als Burgruine errichtete romantische Burganlage in den Monaten bis zum Jahresende besucht.

Löwenburg Kassel

Vor rund 120 Jahren um 1900 ist diese Ansicht der Löwenburg vom Kasseler Fotografen Georg Friedrich Leonhardt gemacht worden. Sternbald-Reproduktion © Hartwig Bambey

Die Löwenburg wurde Ende des 18. Jahrhunderts als eine der pseudomittelalterlichen Burgruinen Europas erbaut. Ihre Erbauer, Landgraf Wilhelm IX. und Architekt Heinrich Christoph Jussow, leisteten mit ihrem Bau einen Beitrag zur dergestaltiger Architektur der beginnenden Romantik. Die Löwenburg sollte insbesondere die Funktion eines fiktiven Stammschlosses übernehmen und damit die herrschaftliche Legitimation des Fürstenhauses Hessen-Kassel artikulieren.

Seit Beginn der Sanierung vor 15 Jahren habe das Land Hessen rund 40 Millionen Euro in die Löwenburg investiert,  „mit einem Ergebnis, das sich sehen lassen kann“ hatte Finanzstaatssekretär Dr. Martin Worms bei der Eröffnung konstatiert. Derzeit gibt es eingeschränkte Öffnungszeiten im Winterbetrieb bis dann im April Türen und Tore zu einer ersten normalen Saison geöffnet werden.

Contact Us