MIMIKRY von Kerstin Brätsch in der Rotunde des Fridericianum

05.02.2023 (red) In der Reihe der Interventionen präsentiert das Fridericianum die Arbeit MIMIKRY von Kerstin Brätsch als komplexe, raumgreifende Installation eigens für die Rotunde im Zentrum der Kunsthalle entwickelt. Sie bildet den neuen Rahmen des …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Stadt Marburg

Energie

Hessen

Kassel

Museumslandschaft Hessen Kassel

Home » Freizeit

Tod in Marburg – Krimi-Debüt im Rathaussaal

10.01.2023 (pm/red) Der Marburger Autor Felix Scholz präsentiert am 17. Januar ab 19.30 Uhr in seinem ersten Krimi mit beißendem Witz ein gegensätzliches Ermittlerduo. Die beiden Kommissare ringen mit Marburger Klischees und um die Lösung eines Todesfalls.

Eine junge Forscherin kurz vor einem Durchbruch in der Impfstoffentwicklung. Dann wird sie tot in der Lahn gefunden – von einem mittelalterlichen Degen durchbohrt. Geht es um Industriespionage, oder um Rache von ultrarechten Burschenschaften an einer Widersacherin? Die Kommissare Momberger und Zassenberg tauchen in Milieus der Universitätsstadt ein – um eine schockierenden Lösung zu finden.

Felix Scholz ist studierter Germanist und Dozent für Deutsch als Fremdsprache an der Philipps-Universität. Auftritten bei Lesebühnen und Poetry-Slams. Er schreibt Kinderbücher und Kriminalromane.

Contact Us