Startschuss für Interimsspielstätte des Staatstheaters Kassel

08.07.2024 (pm/red) Kassel ist eine der traditionsreichsten Theaterstädte Deutschlands: Schon vor über 400 Jahren wurde unter Landgraf Moritz das Ottoneum als erster fester Theaterbau Deutschlands errichtet. Das Staatsorchester Kassel, hervorgegangen aus der 1502 gegründeten Hofkapelle, …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Kassel, Parteien, Verkehr

Zehn Jahre Verkehrsflughafen Kassel-Calden: Forderung zur Rückstufung als Verkehrslandeplatz von Die Linke


03.04.2023 (pm/red) Genug ist genug meint Axel Gerntke als wirtschafts- und verkehrspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag mit Blick auf zehn Jahre Kassel-Calden.

Anlässlich des morgigen zehnten Jahrestages des Verkehrsflughafens Kassel-Calden erklärt Axel Gerntke, wirtschafts- und verkehrspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:

„Vor zehn Jahren startete das erste Verkehrsflugzeug vom Flughafen Kassel. Am Jahrestag wird laut Flugplan keine einzige Maschine abheben. Nach einem Jahrzehnt des ‚Anlaufs’ müssten auch die Letzten anerkennen, dass dieser Weg ein Irrweg ist. Doch stattdessen wird dieser Weg, auf dem bereits über 300 Millionen Euro verbrannt wurden, konsequent weiter beschritten.“

Das finanzielle Defizit des Flughafens bleibe Jahr für Jahr unverändert hoch, wenn man Buchhaltungstricks wie angerechnete Grundstücksverkäufe abziehe, so Gerntke. Der Flughafen Kassel sei ökonomisch wie ökologisch unsinnig.

„Es gibt offensichtlich keinen Mobilitätsbedarf, der den Betrieb eines Verkehrsflughafens in Kassel rechtfertigt. Ihn dauerhaft zu betreiben, um ein Gewerbegebiet zu vermarkten, ist ganz offensichtlich ökonomischer Mumpitz. Zehn Jahre der Geldverbrennung sind genug. Es wird Zeit, den Flughafen wieder zum Verkehrslandeplatz zurückstufen. Die dabei jährlich eingesparten Millionen könnten sinnvoller und zielgerichteter für die Förderung guter Arbeitsplätze in Nordhessen eingesetzt werden.“

 

Contact Us