Startschuss für Interimsspielstätte des Staatstheaters Kassel

08.07.2024 (pm/red) Kassel ist eine der traditionsreichsten Theaterstädte Deutschlands: Schon vor über 400 Jahren wurde unter Landgraf Moritz das Ottoneum als erster fester Theaterbau Deutschlands errichtet. Das Staatsorchester Kassel, hervorgegangen aus der 1502 gegründeten Hofkapelle, …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Kassel

Gewittersturm mit Starkregen flutet Kassel

Grau in grau zeigte sich der Blick aus dem Fenster mit dichten Regenschwaden, bald mit mittelgroßen Hagelkörner durchsetzt. Die Scheiben, auf der Westseite mit Tropfen gemustert, ließen kaum einen Blick nach außen durch. Sternbald-Foto Hartwig Bambey

23.06.2023 (yb) Der kalendarische Sommerbeginn nach der kürzesten Nacht des Jahres hat Kassel am 22. Juni einen Gewittersturm mit Starkregen beschert. Nach 16. Uhr verfinsterte sich der Himmel binnen Minuten und ein zum starken Sturm anschwellendes Windgeschehen aus westlicher Richtung setzte den Bäumen zu. Massiver Regenfall setzte nur Sekunden später ein und flutete Straßen, Häuser, Dächer, Gärten und Parklandschaften.

Regen durchsetzt mit Hagel prasselte in den Garten und überzog den Rasen mit einer anwachsenden weißen Schicht Hagelkörnern. Sternbald-Foto Hartwig Bambey

Regenwetter ist kein Fotowetter und Aufenthalt im Freien bei starken Sturmböen wäre sehr gefährlich gewesen. Jedes Kamerobjektiv wäre umgehend von Tropfen und Nässe blind geworden. Also raus Schauen aus der trockenen Wohnung, ein wenig Schaudern und ein Gang zum Balkon. In der Windschattenseite toben Sturmböen, biegen Äste und Baumkronen und massiver Starkregen geht in der Gartenzone nieder.

Die Wohnungsfester waren alle geschlossen, ein Stakkado war von Fensterblechen und den Scheiben zu vernehmen. Ein Blick zur Decke im Esszimmer zeigte Tropfen, die bald zum ständigen Rinnsal anschwollen. Von oben ein Wassereinbruch. Eimer, Töpfe ud Pfannen herbei, auf dem Fußboden eine Wasserlache. O´ Schreck und Graus.

Esszimmertisch mit voll laufenden Gefässen zum Aufangen des Regenwassers, das von der Lampe mit Stahldrähten und Kugeln nach unten abgeleitet wurde. Wassereinbruch statt Teatime am Donnerstag, der in Kassel seinem Namen alle Ehre machte. Sternbald-Foto Hartwig Bambey

In der mittleren Etage über der Wohnung offenbarte sich auf dem Balkon nasses Übel. 30 Zentimenter hoch staute sich bereits das Regenwasser wie in einer Zisterne, es drang unsichtbar in das Zimmer ein und sickerte durch die Decke nach unten Richtung Esszimmer der Wohnung. Die Esszimmertischlampe an der Decke erwies sich Tropf- und Fließbegleiter für 60, 70 Liter Regenwasser, die in der nächsten Stunde der Schwerkraft folgten und das Esszimmer massiv befeuchteten und zu fluten drohten.

Zwei Stunden später ist der Regen und Sturm durch, der Himmel klärt und hellt sich wieder auf. Dem Auto hat der Hagelniederschlag scheinbar nicht geschadet. Der reißende Bach auf der Straße ist wieder versiegt. Eine Rundfahrt durch die Stadt zeigt allerwegen lange Autoschlangen und Staus, mit Ästen, Zweigen und grünen Blätterbelag übersäte Bürgersteige. Viele Einsatzfahrzeuge sind mit Blaulicht unterwegs. Später in den TV-Nachrichten dann Filmaufnahmen von überschwemmten Plätzen, Straßen und Innenstadtbereichen von Kassel. Auf der Außenfläche am Bahnhof Willhelmshöhe hatte sich eine große Wasserfläche gebildet.

Die massive Gewitterzelle ist nordostwärts weitergezogen. Später erneut Wolken, Blitz und Donner, Regen, aber kein Starkregen mehr. Dass Kasseler Becken ist hinreichend gefüllt worden und Tausende Keller wollen erst noch leer gepumpt werden.

Der Starkregen mit Hagel beim Gewittersturm am 22. Juni richtete in Kassel erhebliche Schäden an. Sternbald-Foto Hartwig Bambey

Am Freitagmorgen grauer Himmel und längere Regenschauer. In wenigen Stunden ist der Regenertrag eines ganzen Monats niedergegangen. Arg gerupfte Bäume, zerschlagene Sommerblüten und verstopfte Gullis allenthalben. Der Wehlheider Wochenmarkt wird wohl stattfinden. Die Wohnung muss nach und trocken und das Wetter kommt von oben.

Contact Us