Weltkonferenz zu Terahertz-Strahlung tagt in Marburg

07.04.2024 (pm/red) Marburg auf einer Welle mit London, Kyoto, San Diego: Die Philipps-Universität beherbergt in der Woche vom 8. bis 12. April die internationale Konferenz „OTST 2024“, das Welttreffen zur optischen und optoelektronischen Erzeugung und …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Empfehlung der Redaktion, Film

Magie einer Sommernacht am Junker-Hansen-Turm

In einen wunderbar sonambulen Erlebensraum verwandelte das Wanderkino die Altstadtzone in Neustadt nahe seinem mächtigen Fachwerk-Rundturm. Sternbald-Foto Hartwig Bambey

29.06.2023 (yb) Ein Wanderkino aus Leipzig mit Stummfilm-Klassikern und wunderbar begleitender Livemusik an Piano und Saxofon unweit des nächtlichen Junker-Hansen-Turmes machte den letzten Junimittwoch in Neustadt zum cineastischen Erlebnis. Unterlegt mit den leichtknatternden Geräuschen des bejahrten Filmprojektors geisterte nach der blauen Stunde Charlie Chaplin über die Leinwand und nahm das Publikum mit eine andere Welt. Begeisterter Applaus nach dem Abspann für Tobias Rank, dessen sensible Begleitung am E-Piano den laufenden Lichtbildern Tempo und Dramatik zukommen ließen.

Sommernachtskino in Neustadt nach der blauen Stunde in der historischen Altstadt, eine kulturelle Attraktion geboten von der Kultur-Initiative Willingshausen. Sternbald-Foto Hartwig Bambey

Als der Filmprojektor dann Stan und Olli auf der großen Leinwand auferstehen ließ, war es an Sebastian Pank dem bewegten Filmkunstwerk mit seinen Akteuren ein musikalisches Hörerlebnis zu verleihen. Die Töne und Klangfolgen aus seinem Saxofon füllten den Raum und waberten und umschmeichelnden das von den Leinwandbildern gefesselte Publikum. Spätestens jetzt war jeder in den Bann gezogen einer wunderlichen und klangvollen Kunstwelt – ein fesselndes Seherlebnis unterlegt mit geradezu schon magischer Instrumentalmusik. Bravo, bravissimo.

Contact Us