Tag der Architektur:  Reinschnuppern in zwei Marburger Bauprojekte am 29. Juni

21.06.2024 (pm/red) Gleich mit zwei Projekten ist die Stadt Marburg für den bundesweiten Tag der Architektur ausgewählt worden. Am Samstag, 29. Juni, öffnen das Familienzentrum Stadtwald und die erweiterte Grundschule Marbach für alle Besucher ihre …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Kultur, Willingshausen

Straßen-Maltag zur Kunstmeile Willingshausen – Buntes Treiben mit Kreide, Filz und Sprühdosen

Es muss nicht immer Kreide sein, auch mit bunten Wollresten lassen sich als Filz spannende Textilgestaltungen machen. Sternbald-Foto Hartwig Bambey

02.07.2023 (yb) Die am 1. Juli bis zum Volkmann-Platz für KFZ-Verkehr gesperrte Merzhäuser Straße war gut abgeschirmt und sektoriert und konnte für einen halben Tag als Kreativzone genutzt werden. Kinder, Schüler, Jugendliche und einige Ältere gestalteten den grauen Asphalt bevorzugt mit bunter Malkreide. Ob Räuber Hotzenplotz oder Mangafiguren, Comicgestalten oder ein langer Schriftzug, in Willingshausen war Street-Art angesagt.

Eine händisch geformte Filzmaus machte anschaulich, dass aus Filz nicht alleine Stoffe und Untersetzer vielmehr auch Formen und Figuren gestaltet werden können. Sternbald-Foto Hartwig Bambey

Als dann gegen Mittag das Frauenteam mit ARTmobil von Arbeit und Bildung aufgebaut hatte, scharten sich viele um den großen Arbeitstisch um beim „Filzen“ mitzumachen. Statt unten auf dem Asphalt konnte dabei rundum auf Bänken gesessen werden um meist bunte Wollfäden anzufeuchten, zu vermengen und zur feuchten Filzmasse werden zu lassen. Einlassung und Begeisterung waren groß und oft runde und bunt gemusterte Filzstücke gab es zum Mitnehmen.

Nach zwei drei Stunden war die Straße zur Galerie für fertige Zeichnungen, Bilder und allerhand Gestalten geworden. So gehörte das Betrachten der Werke der anderen Teilnehmer dazu – zu sehen und betrachten gab es viel.

Drei Graffiti-Akteure aus Neustadt der Gruppe DAMN (Das Artist-Movement Neustadt) bei der kunstvollen Arbeit zur Verwandlung eine Stahlbehältnis zur Wasserversorgung von Rindern auf der Weide in ein imposantes Landschaftsgemälde. Sternbald-Foto Hartwig Bambey

Aus Neustadt waren drei Jugendliche mit einem großen Graffiti über Stunden beschäftigt. Ein vier Meter langes Wasserfass wurde von ihnen für die farbige Gestaltung aus der Sprühdose zunächst vorbereitet umd dann mit einem Landschaftsbild überzogen – Pleinair-Malerei 2023.

Fingerpainting für eine Mickymus auf der Straße statt Festkleben mit Sekundenkleber.

Die meisten Werke sind aus bunter Kreide auf dem Straßenbelag selbst enstanden. Ein wilder und mächtiger Hotzenplotz, spacige Figuren aus der Comicwelt und Collagen lösten bewundernde Blicke aus. Einige Schüler der Carl-Bantzer-Schule haben flüchtige Bilder mit Halbwertzeit nur weniger Stunden geschaffen, denen der leichte Regen am Nachmitttag schnell zusetzte. 

Jugend-Kunst-Aktion mit Bildbesprechung auf der Straße. Sternbald-Foto Hartwig Bambey

Zu sehen gab es ziemlich viel, mitunter Fragen, wie das denn so geht. Hinterher sahen viele Werkes gelungen und leicht aus und nur einige wenige Ortsbewohner kamen vorbei um sich die Aktion Kunstmeile genauer anzusehen.

Warum den Aktionstag Kunstmeile von Kultur-Initiative Willingshausen aufwendig vorbereitet und angeboten wurde, war dann beim Besuch von Ortsvorsteher Waldhelm Thema. Ziel ist es in diesem Bereich ein Spielstraße einzurichten, mit entsprechenden Beschränkungen für den KFZ-Verkehr. Eine Tempo-30-Zone wäre das Mindeste um weniger Verkehsbelästigu und mehr Aufenthaltsqualität für Menschen und Besucher von auswärts zu erreichen.

WER WENN NICHT WIR hat Erika Schäfer selbstbewußt auf´s Pflaster gemalt und wird dabei  KiWi ebenso wie ihre mitmalende Großfamilie im Sinn gehabt haben. Sternbald-Foto Hartwig Bambey

Dieser sommerliche Aktionstag konnte nicht überzeugender nicht mehr sein. Erika Schäfer brachte es in ihrem Slogan auf den Punkt. WER WENN NICHT WIR könnte vieles bedeuten sollen: Die an diesem Tag Aktiven, die Bewohner von Willingshausen oder vielleicht alle vom zunehmenden KFZ-Verkehr im Dorf beeinträchtigten Menschen.

Bunt, jung, lebendig und freundlich kreativ ist es zugegangen im Malerdorf  Willingshausen am 1. Juli 2023. Sternbald-Montage Hartwig Bambey —>Großdarstellungen per Mausklick

 

Street-Art mit Graffito als runde Sache. Nicole Zaurski / Künstlername T-Van, links, Moritz Habermann und Malin Bürgermeister, aka Nemo, können zufrieden auf ihr Tagwerk blicken. Die drei aus Neusstadt, mit dem Gruppennamen DAMN (Das Artist-Movement Neustadt) hatte über Stunden zu tun um eine starke Landschaft auf das Stahlblech zu bringen. Sternbald-Foto Hartwig Bambey

—>Bericht Pleinair mit Kreide und Sprühdose mitten auf der Straße

Contact Us