Tag der Architektur:  Reinschnuppern in zwei Marburger Bauprojekte am 29. Juni

21.06.2024 (pm/red) Gleich mit zwei Projekten ist die Stadt Marburg für den bundesweiten Tag der Architektur ausgewählt worden. Am Samstag, 29. Juni, öffnen das Familienzentrum Stadtwald und die erweiterte Grundschule Marbach für alle Besucher ihre …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Hessen, Philipps-Universität, Schule

Forschungszentrum Mittelhessen für Schüler eröffnet

Roboter- Fahrzeuge aus Lego zu bauen und sie Aufgaben bewältigen zu lassen gehört zum Repertoire der Nutzer des Schüler-Forschungszentrum Mittelhessen. Foto Anne Reichel

26.09.2023 (pm/red) Raum für Forschungsprojekte und experimentelle Untersuchungen, Kontakt zu Naturwissenschaftlern und Auseinandersetzung mit MINT-Fächern bietet das  Schüler-Forschungszentrum Mittelhessen in Marburg. Wissenschaftsministerin Angela Dorn und Kultusminister Prof. Dr. Alexander Lorz kamen zur Eröffnung der dafür eingerichteten Räumen am Fachbereich Physik der Philipps-Universität. 60 Vertreter von mittelhessischen Schulen und Bildungseinrichtungen nutzten die Eröffnung das Angebot kennenzulernen.

„Das Schüler-Forschungszentrum Mittelhessen (SFM) ist ein besonderes Projekt, für das sich viele Akteurinnen und Akteure an dieser Schnittstelle zwischen schulischer Bildung und hochschulischer Lehre und Forschung engagieren,“erläutert Wissenschaftsministerin Angela Dorn.

Die Schülerforschungs- bzw. MINT-Zentren sowie Schülerlabore bieten eine Möglichkeiten, eigene Forschungsideen zu verwirklichen und Projekte zu bearbeiten. Um allen Schülern das Forschen nah an ihrem Wohn- bzw. Schulort zu ermöglichen, haben die Schülerforschungs- oder MINT-Zentren in Hessen  verschiedene Standorte in Nord- und in Südhessen.

Das SFM bietet unter anderem Workshops zu Themen wie Astronomie, biologisch-chemische Gewässeruntersuchung, Elektronik, künstliche Intelligenz, Radioaktivität und Robotik an, die Grundlagen des naturwissenschaftlichen Arbeitens und Wege zur Bearbeitung von Forschungsfragen vermitteln.

Räumlichkeiten bei der Philipps-Universität

Die Philipps-Universität Marburg stellt neben den Räumlichkeiten studentische Hilfskräfte als Ansprechpartner zur Verfügung. So können die MINT-Talente schon vor einem Studium Kontakte knüpfen und die kurzen Wege etwa zur Elektronik- oder der Feinmechaniker-Werkstatt der Physik nutzen. Die Arbeitsgruppe Didaktik des Fachbereichs Physik stellt die erforderlichen Apparate zur Verfügung, gibt technische Hilfestellung und beantwortet fachliche Fragen.

Neben den Räumen am Fachbereich Physik verfügt das SFM über sogenannte Satellitenlabore an der Elisabethschule, der Martin-Luther-Schule, dem Gymnasium Philippinum und der Steinmühle sowie dem Chemikum und der Grünen Schule. Darüber hinaus kooperiert das SFM mit der Adolf-Reichwein-Schule in Marburg, den Pharmafirmen am Standort der ehemaligen Behringwerke und der Firma Fritz Winter in Stadtallendorf.

Öffnungszeiten und Angebote
Das Schüler-Forschungszentrum Mittelhessen ist ab 4. Oktober 2023 an Schultagen von 14 bis 18 Uhr zum freien Forschen geöffnet. Vor dem ersten Besuch ist eine Anmeldung über die Internetseite notwendig.

Contact Us