„Mär vom aufgeblähten deutschen Staat“ per Datencheck entkräftet

16-02-2024 (pm/red) Anders als bisweilen behauptet, sind die Staats- und Sozialausgaben in Deutschland weder im internationalen noch im historischen Vergleich besonders hoch – und zuletzt auch keineswegs stark gewachsen. Das zeigt eine neue Datenanalyse des …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Hessen, Kultur

Otto-Ubbelohde-Preis 2024

Die Illustrationen Otto Ubbelohdes zu den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm sind international bekannt und wurden als national wertvolles Kulturgut eingestuft. Hier ist die Illustration zum Märchen „Dr. Allwissend“  zu sehen. Foto Landkreis Marburg-Biedenkopf

01.02.2024 (pm/red) Der Landkreis Marburg-Biedenkopf vergibt in diesem Jahr wieder den begehrten Otto-Ubbelohde-Preis. Bis zum 15. April 2024 besteht für Interessierte die Möglichkeit, sich für die höchste Auszeichnung des Kreises für den Kulturbereich zu bewerben, auch Vorschläge aus dem vergangenen Jahr können aufrechterhalten werden.

Seit 1987 wird der Preis vergeben, mit der diesjährigen Verleihung zum 38. Mal. Die Auszeichnung findet voraussichtlich im Herbst statt. Benannt wurde der Preis nach dem Künstler und „Kulturpfleger“ Otto Ubbelohde und würdigt besondere Leistungen in den Bereichen Kunst, Heimatgeschichte, Beschäftigung mit dem Werk Otto Ubbelohdes, Pflege des „heimischen Brauchtums“ und Denkmalpflege. Ausgezeichnet werden kann die Leistung von Bürgerinnen und Bürgern des Kreises oder Beschäftigten innerhalb des Landkreises Marburg-Biedenkopf.

„In unserem Landkreis ist die kulturelle Vielfalt ein besonderer Aspekt und macht den Kreis so lebenswert“, betont Landrat Jens Womelsdorf. Wichtig sei es, mit dem Otto-Ubbelohde-Preis das große Engagement und die künstlerische Klasse im kulturellen Bereich zu würdigen.

Jährlich werden bis zu drei Auszeichnungen vergeben. Diese sind mit einem Preisgeld von jeweils 1.000 Euro verbunden. Die Jury schlägt dem Kreisausschuss nach Prüfung der eingereichten Bewerbungen die Preisträger des Jahres 2024 vor.

—> „Otto-Ubbelohde-Preis“

Contact Us