Beteiligungstage für das „Landgrafenschloss der Zukunft“

14.04.2024 (pm/red) Im Zuge des Projekts „Landgrafenschloss der Zukunft“ laden die Philipps-Universität Marburg und die Universitätsstadt Marburg alle Interessierten zu Beteiligungstagen am 19. und 20. April 2024 ein, sich mit Ideen und Wissen an der …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Allgemein

Online-Ratenkredit hilft schnell aus der Patsche

Ein Online-Ratenkredit entlastet das Budget bei einer unerwarteten Nachzahlung!

22.03.2023 (pm/red) Ein plötzlich auftretender Finanzbedarf, der die eigene Liquidität sprengt, sorgt in der Regel für einige schlaflose Nächte. Der Ratenkredit überbrückt diese kritische Phase und sorgt für einen gesunden Schlaf. Ein Darlehen bei der Hausbank ist jedoch mit unnötigem Papierkram verbunden und die Bewilligung kann sich hinziehen.

Heutzutage ist es vernünftiger, im Notfall die dringend benötigten Finanzmittel über einen Online-Ratenkredit zu beschaffen. Ein solcher ist mit geringem bürokratischem Aufwand verbunden und die Auszahlung erfolgt im Idealfall innerhalb von wenigen Werktagen. Die Liquiditätslücke wird geschlossen, bevor es zu größeren Unannehmlichkeiten kommt.

Was wird unter einem Online-Ratenkredit verstanden?

Von der Abwicklung her unterscheidet sich ein Online-Kredit nicht wesentlich von einem Darlehen bei der Hausbank. Sind die Voraussetzungen stimmig, wird dem Antrag stattgegeben. Danach zahlt der Kreditnehmer die Darlehenssumme einschließlich Zinsen in gleichbleibenden Monatsraten zurück.

Einige Unterschiede lassen sich dennoch feststellen. Zum einen läuft der gesamte Prozess zügiger ab, da der Termin bei einem Sachbearbeiter entfällt. Obendrein werden die notwendigen Unterlagen online hochgeladen, sodass es zu keinen Verzögerungen kommt, weil Dokumente mit der Post hin und her geschickt werden müssen.

Überdies sind Online-Darlehen üblicherweise mit geringeren Kosten verbunden, weil die Kreditgeber kein kostenintensives Filialnetz unterhalten. Dieser Umstand erlaubt es ihnen, ihre Kredite mit einer Wunschrate auszustatten, die die Möglichkeiten des Kreditnehmers berücksichtigt und diesen finanziell entlastet.

Für welche Zwecke eignet sich ein Online-Ratenkredit?

Ein Online-Ratenkredit ist dann angebracht, wenn Verbraucher plötzlich unerwarteten Ausgaben gegenüberstehen. Er besitzt keine Zweckbindung. Das bedeutet, dass die Darlehenssumme ganz nach den Wünschen und Bedürfnissen des Darlehensnehmers verwendet werden darf.

Es bleibt hervorzuheben, dass auch ein Online-Kredit mit Kosten verbunden ist, die die zukünftige finanzielle Situation belasten. Ein solches Darlehen sollte deshalb in den seltensten Fällen für Konsumzwecke verwendet werden. Sinnvoll dagegen ist ein Online-Ratenkredit bei den im Folgenden beschriebenen Situationen.

Unvermeidliche Anschaffungen und plötzliche Ausgaben

Ein erhöhter Geldbedarf entsteht dann, wenn eine hohe Arztrechnung oder eine saftige Nachzahlung zugestellt wird. Auch, wenn der fahrbare Untersatz nicht mehr anspringt oder die Waschmaschine ihren Geist aufgibt, ist eine Erhöhung der Liquidität willkommen, um sofort für Ersatz zu sorgen.

Umschuldung älterer Kreditlinien

Oft nutzen Verbraucher bei anstehenden Ausgaben den Dispokredit oder belasten die Kreditkarte mit Ratenzahlungen. Beide Vorgehensweisen sind unvernünftig, da diese Kreditlinien mit hohen Zinszahlungen ausgestattet sind. Wer Geld sparen möchte, nimmt online einen Ratenkredit auf und gleicht die Rückstände aus.

Verbraucher, die mit älteren Darlehen belastet sind, können diese mit einem Ratenkredit ablösen und profitieren dabei in vielen Fällen von den damit verbundenen niedrigen Zinsen. Obendrein lässt sich so die Finanzplanung übersichtlicher gestalten.

Reparaturen am Haus

Besitzer einer Wohnimmobilie können ein Lied davon singen. Immer wieder kommt es zu kleineren Reparaturen am Haus. Besonders dann, wenn das Dach betroffen ist, besteht ein beschleunigter Handlungsbedarf, damit ein Starkregen keine Wasserschäden nach sich zieht. In Anbetracht des Klimawandels und den hohen Energiepreisen kann es zudem sinnvoll sein, in ein Balkonkraftwerk zu investieren, um die monatliche Stromrechnung zu reduzieren.

Welche Anforderungen werden erhoben?

Damit einem Antrag auf einen Online-Ratenkredit stattgegeben wird, muss der Kreditnehmer die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Das 18. Lebensjahr ist vollendet.
  • Ein sicheres und ausreichendes Einkommen steht zur Verfügung.
  • Der Lebensmittelpunkt liegt innerhalb Deutschlands.
  • Ein Konto bei einer in Deutschland ansässigen Bank ist vorhanden.
  • Es besteht eine ausreichende Bonität (Kreditwürdigkeit).

Damit der Antrag zügig bearbeitet werden kann, sollten im Moment der Antragstellung einige Dokumente in Kopie bereitliegen, die zusammen mit dem Antragsformular auf der Website des Anbieters hochzuladen sind:

  • Gültiger Ausweis mit Lichtbild für das Videoident-Verfahren, mit dem der Kreditgeber die Identität des Kreditnehmers eindeutig feststellen kann.
  • Den neuesten Kontoauszug.
  • Lohn- und Gehaltsabrechnungen der letzten drei Monate.
  • Bei höheren Darlehenssummen kann ein unbefristeter Arbeitsvertrag verlangt werden.
  • Selbstständige laden den letzten Einkommensteuerbescheid hoch. Unter Umständen wird eine betriebswirtschaftliche Auswertung benötigt.
  • Bei Rentnern ist der letzte Rentenbescheid maßgeblich.

Auf welche Zusatzleistungen sollte bestanden werden?

Ratenkredite lassen sich mit Zusatzvereinbarungen ausstatten, die von den Kreditnehmern oftmals nicht wahrgenommen werden. Zu den wichtigsten Vertragspunkten, die für den Kreditnehmer von Vorteil sind, zählen Sondertilgungen und Ratenpausen.

Contact Us