Startschuss für Interimsspielstätte des Staatstheaters Kassel

08.07.2024 (pm/red) Kassel ist eine der traditionsreichsten Theaterstädte Deutschlands: Schon vor über 400 Jahren wurde unter Landgraf Moritz das Ottoneum als erster fester Theaterbau Deutschlands errichtet. Das Staatsorchester Kassel, hervorgegangen aus der 1502 gegründeten Hofkapelle, …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » GRIMMWELT Kassel, Kassel

Unbekannte Grimm-Märchen in der Stadtbibliothek

 

04.04.2024 (PM/red) „Es war einmal…“ – Fangen alle Grimm’schen Märchen so an und enden mit: „und wenn sie nicht gestorben sind…“
Schneewittchen, Dornröschen und das tapfere Schneiderlein kennt jeder, aber in welchem Märchen spielen ein Floh und eine Laus die Hauptrolle? In welchem sitzen die Soldaten in Warteinweil und machen sich lustig und wie viele weitere Schneidermärchen gibt es? Und welches Märchen endet mit: „… und wer‘s nicht glaubt, zahlt einen Taler.“?

Hartmut Müller, bekannt durch die Kasseler Literaturspaziergänge und unterhaltsame Mundartlesungen, liest zum Welttag des Buches am Dienstag, 23. April, wenig bekannte Märchen der Brüder Grimm in der Stadtbibliothek. Musikalisch begleitet wird er dabei von Anika Hutschreuther.

Anika Hutschreuther studierte klassische Gitarre an der Musikakademie Kassel Louis Spohr sowie an den Musikhochschulen Stuttgart und Hamburg, wo sie 2010 ihr Konzertexamen mit Auszeichnung abschloss. Sie spielt Klassische Gitarre und Barockgitarre auf höchstem Niveau und konzertiert solistisch und kammermusikalisch im In- und Ausland.

Der Welttag des Buches und des Urheberrechts am 23. April ist seit 1995 ein von der UNESCO weltweit eingerichteter Aktionstag für das Lesen, für Bücher, für die Kultur des geschriebenen Wortes und auch für die Rechte ihrer Autoren.

Das Datum des 23. April geht zurück auf den Georgstag. Es bezieht sich auf die katalanische Tradition, zum Namenstag des Volksheiligen St. Georg Rosen und Bücher zu verschenken. Außerdem fallen das (vermutete) Geburts- sowie das Todesdatum von William Shakespeare, und der Todestag von Miguel de Cervantes auf dieses Datum.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der GRIMMWELT Kassel und der Stadtbibliothek Kassel

Contact Us