Startschuss für Interimsspielstätte des Staatstheaters Kassel

08.07.2024 (pm/red) Kassel ist eine der traditionsreichsten Theaterstädte Deutschlands: Schon vor über 400 Jahren wurde unter Landgraf Moritz das Ottoneum als erster fester Theaterbau Deutschlands errichtet. Das Staatsorchester Kassel, hervorgegangen aus der 1502 gegründeten Hofkapelle, …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Kunst

Otto-Ubbelohde-Preisträger 2024: Rosemarie Wolny, Harald Häuser und Verein „KunstWerkStatt Marburg“ erhalten begehrte Kulturauszeichnung des Kreises

KunstWerkStatt Marburg e.V. : In Anerkennung ihrer langjährigen und erfolgreichen künstlerischen Vermittlungsarbeit zeichnet der Landkreis Marburg-Biedenkopf die KunstWerkStatt Marburg e.V. mit dem Otto-Ubbelohde-Preis 2024 aus. Foto nn

24.06.2024 (pm/red) Rosemarie Wolny aus Lohra, Harald Häuser aus Breidenbach und der Verein „KunstWerkStatt Marburg“ erhalten in diesem Jahr den Otto-Ubbelohde-Preis des Landkreises Marburg-Biedenkopf. Der höchste Kulturpreis des Kreises ist mit jeweils 1.000 Euro dotiert.

Der vom Landkreis Marburg-Biedenkopf gestiftete Kulturpreis wird seit 1987 vergeben. Er ist nach dem Künstler und Kulturpfleger Otto Ubbelohde benannt. Der Kreis zeichnet damit besondere Leistungen in den Bereichen Kunst, Heimatgeschichte, Beschäftigung mit dem Werk Otto Ubbelohdes, Pflege des heimischen Brauchtums und Denkmalpflege aus.

KunstWerkStatt Marburg e.V.

Dem Team der „KunstWerkStatt Marburg e.V.“ liegt seit rund 40 Jahren die Vermittlung von Kunst und heimischer Kultur am Herzen. Der Verein setzt sich für die Nachwuchsförderung ein und unterstützt die künstlerische sowie kreative Entwicklung von Hunderten von Kindern, wobei etwa ein Drittel der Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis stammt.

Die KunstWerkStatt Marburg e.V. ist eine anerkannte, gemeinnützige Jugendkunstschule und im hessischen Landesverband der Jugendkunstschulen vertreten und bietet ein abwechslungsreiches, kunstpädagogisches Angebot für Kinder und Jugendliche ab drei Jahren. Im Team arbeiten aktuell 16 Künstlerinnen und Kunstpädagoginnen aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf mit.

Rosemary Wolny: In Anerkennung ihre Lebensleistung im Kulturbereich zeichnet der Landkreis Marburg-Biedenkopf Rosemarie Wolny mit dem Otto-Ubbelohde-Preis 2024 aus. Foto nn

Rosemarie Wolny aus Lohra-Rodenhausen

Rosemarie Wolny ist seit Jahrzehnten in der Kulturarbeit aktiv: Sie ist Gründungsmitglied des Vereins Palette e.V.  Seit 1989 ist sie im Vorstand der Karl-Lenz-Stiftung tätig. Das künstlerische Lebenswerk des Malers Karl Lenz aus Erdhausen, seiner Ehefrau Berta Lenz und seiner Tochter Ellen Lenz der Allgemeinheit zugänglich zu machen und zu erhalten, ist der Zweck der Stiftung.

Seitdem hat Rosemarie Wolny zahlreiche Ausstellungen kuratiert und organisiert sowie Führungen übernommen. Aktuell ist es ihr gelungen, die beiden Bürgermeisterinnen von Lohra und Fronhausen für das Kulturprojekt „flora3048″ zu begeistern.

Harald Häuser aus Breidenbach-Kleingladenbach

Harald Häuser: In Anerkennung seiner künstlerischen Leistung zeichnet der Landkreis Marburg-Biedenkopf Harald Häuser mit dem Otto-Ubbelohde-Preis 2024 aus. Foto nn

Harald Häuser ist seit 1984, nach Studium an der Karlsruher Kunstakademie, im Landkreis Marburg-Biedenkopf als Maler freischaffend tätig. Der in Marburg geborene Künstler ist mit seinen meist großformatigen, modernen Gemälden in vielen Räumen von Institutionen und Firmen national wie international vertreten.

Seit 1975 stellt er im In- und Ausland regelmäßig aus. In den vergangenen Jahren ist für ihn seine Arbeit als Illustrator wichtiger geworden, eine große Anzahl an Publikationen hat er illustriert oder selbst verfasst.

Contact Us