Adler ohne Krallen – Weil die russische Wirtschaft kräftig wächst, werden die Sanktionen des Westens irrelevant

Marburg 22.02.2019 | Die hybride Kriegsführung der USA setzt seit langem auf Wirtschaftssanktionen als Unterwerfungs- und Disziplinierungsmaßnahme. Es mehren sich jedoch die Anzeichen, dass die Methode allmählich ausgedient hat, meint Mac Slavo. Die USA haben …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Home » Archiv nach Kategorie

Artikel in Stadtentwicklung

Agenda Stadtentwicklung, Ökologie und Verkehr Agenda Stadtentwicklung, Ökologie und Verkehr

Marburg 23.8.2010 (pm/red)  Die Teilnehmer der Arbeitsgruppen Nachhaltige Stadtteilentwicklung, Ökologie und Verkehr wollen sich zu einer gemeinsamen Sitzung treffen. Eingeladen ist für Dienstag, 24. August, 18:00 Uhr, in den Stadtverordneten-sitzungssaal Barfüßerstraße 50.
Die Sprecher schlagen als …

Nordstadt Bürgerversammlung am 8.September Nordstadt Bürgerversammlung am 8.September

Marburg 18.8.2010 (pm) Zu dem wichtigen Thema „Entwicklung der Nordstadt“ lädt Stadtverordnetenvorsteher Heinrich Löwer für Mittwoch, 8. September 2010 ein. Ab 20 Uhr findet diese Bürgerversammlung im Gemeinschaftshaus der Afföllergemeinde in den …

Verkehr und Waren sollen strömen Verkehr und Waren sollen strömen

Marburg 7.8.2010 (yb) Erhöhung des Durchsatzes, Optimierung des Verkehrsflusses, Schaffung zeitgemässer Bauwerke für Einzelhandel. Das sind noch nicht alle Anliegen für diesen Standort. Planer, Baufachleute, Investoren, Anlieger und Gremien sind damit befasst. Kraftfahrzeugverkehr kommt ins …

Marburger Nordstadt – Bauvorhaben, Baukräne und Bauanfragen Marburger Nordstadt – Bauvorhaben, Baukräne und Bauanfragen

Marburg 5.8.2010 (yb) Marburgs Südstadt hat ansehnliche Gründerzeithäuser. Die Oberstadt hat Schloß und Fachwerkhäuser. Doch was zeichnet die Nordstadt aus. Afföller, Waldtal, Bahnhofsquartier, Lahninsel nebst Gewässern, Klinikviertel gehören zur Nordstadt. Außerdem Firmaneiplatz und Elisabethkirche, damit …

BauWelten II in Marburg BauWelten II in Marburg

Marburg 2.8.2010 (yb) Der Bebauungsplan hat die Nummer Nr. 18/8  und dazu folgende

Ausbau Lahnufer ab August – Hochwasserschutz und Umgestaltung Ausbau Lahnufer ab August – Hochwasserschutz und Umgestaltung

Marburg 29.7.2010 (yb) Studierenden und Mensanutzern sind die Umgestaltungen am Erlenring längst vertraut. Die neu geschaffene Lahnterasse zwischen Luisa-Haeuser-Brücke und der Abendroth-Brücke findet Anklang bei Feierabendnutzern und bei Veranstaltungen.
Jetzt steht der Baubeginn für weitere Arbeiten …

Bau-Boom in Marburg Bau-Boom in Marburg

Marburg 15.7.2010 (yb) Bauen boomt in Marburg. Wer sich im Stadtgebiet bewegt, begegnet Baustellen. Tiefbau, Straßenbau, Brückenbau, Hausbau, Gewerbebau, Schulbau, Kongress- und Verwaltungsbau, Hochschulbau, Siedlungsbau und Seniorenbau. Allerorts Bauschilder und Baukräne. Zur Konjunkturförderung und Kapitalanlage, …

Sprachforschung auf Brauereigelände Sprachforschung auf Brauereigelände

Marburg 12.7.2010 (pm/red) Die Brauereiruine ist noch nicht lange abgebrochen und der Parkplatz auf dem Gelände ist gerade erst mit einer Fußgängerbrücke zur Biegenstraße erschlossen. Da sorgt eine Empfehlung des Wissenschaftsrates für Bauinteresse am Pilgrimstein. …

Luftseilbahn als Luftnummer Luftseilbahn als Luftnummer

Marburg 5.7.2010 (yb) Ein Infobend mit 100 Teilnehmern, ein versierter Vortrag, Publikumsfragen und Podiumsgespräch. Voraussetzungen, um Inhalt und Thema unters Volk zu bringen. So geschehen bei der Veranstaltung der Marburger Grünen am 1. Juli zur …

Immobilienmarktbericht 2010 für Marburg Immobilienmarktbericht 2010 für Marburg

Marburg 5.7.2010 (pm) Im Jahr 2009 wurden 928 Grundstückskaufverträge im Stadtgebiet Marburg geschlossen. Im Fünf-Jahresmittel liegt diese Zahl 36 % über dem Mittelwert und im Vergleich zu 2008 bedeutet dies sogar …

Folgetreffen Bauforum Stadtwald Folgetreffen Bauforum Stadtwald

Marburg 3.7.2010 (yb) Beim zweiten Treffen von Projektinteressierten Bauforum Stadtwald hat es einen intensiven Arbeitsprozeß mit weiterem Kennenlernen und Austausch  gegeben. 40 Personen hatten sich eingefunden, um zunächst einen Werkstattbericht von Architekt Martin Wilhelm, Büro …

Grüne Marburg Seilbahn-Projekt für den Wahlkampf Grüne Marburg Seilbahn-Projekt für den Wahlkampf

Marburg 1.7.2010 (yb) Mediale Aufmerksamkeit den Marburger Grünen alleine mit der Ankündigung eines Infoabends.  Seilbahn heißt das Zauberwort, welches vorab etliche Zeitungsartikel in Druck und Bürgermeister Franz Kahle in den Rundfunk bringt.
Am ersten Juliabend füllen …

Dokumentation „ Moderne Architektur im Historischen Marburg“ Dokumentation „ Moderne Architektur im Historischen Marburg“

Marburg 17.6.2010 (pm/red) Jahrzehntelang hatte man in Marburg nicht mehr öffentlich über Architektur gesprochen und diskutiert –  bis zum vergangenen Februar. Im vollbesetzten Stadtverordnetensitzungssaal veranstaltete die IG MARSS einen Abend, an dem drei auswärtige Fachleuten …

Stadtwerke prüfen Bau von Telekommunikations-Netz mit Lichtgeschwindigkeit Stadtwerke prüfen Bau von Telekommunikations-Netz mit Lichtgeschwindigkeit

Marburg 11.6.2010 (pm/red) Derzeit verlegen die Stadtwerke mit der Baumaßnahme Universitätsstraße neue Minileerrohre, mit denen Glasfaserkabel in jedes Haus ohne weitere Grabungsarbeiten gebracht werden können. Sie erproben den Aufbau eines stadtweiten Glasfasernetzes, …

„Energetische Stadterneuerung Marburg an der Lahn“ „Energetische Stadterneuerung Marburg an der Lahn“

Marburg 7.6.2010 (pm/red) Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung hat der Stadt Marburg Fördermittel in Höhe von 84.000 Euro für ein Forschungsprojekt zur Verfügung gestellt.

Am Ende besorgt der Artenschutz Marburg Autobahnanschluß Am Ende besorgt der Artenschutz Marburg Autobahnanschluß

Marburg 5.6.2010 (yb) Die Debatte um den Umgang mit der Marburger Stadtautobahn B3a kommt weiter in Fahrt. Noch vor der Veranstaltung der Lokalen Agendagruppen am 8. Juni haben sich Naturschützer zu Wort gemeldet. Sie haben …

Campus Firmanei – B-Planverfahren, Anliegerinformation und viele Fragen Campus Firmanei – B-Planverfahren, Anliegerinformation und viele Fragen

Marburg 3.6.2010 (yb) Irgendwann in der Zukunft, in 10 oder 20 Jahren, wird, für den Fall, dass der Campus Firmanei gemäß momentaner Planung gebaut worden ist, niemand behaupten können, die Öffentlichkeit, Bürgerschaft und …

Informationsabend Campus Firmanei Informationsabend Campus Firmanei

Marburg 28.5.2010 (pm/red) Bis einschließlich 11. Juni 2010 wird der Vorentwurf des Bebauungsplans „Campus Firmanei, Universitätsbibliothek“ zur Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß Baugesetzbuch im Bauamt, Barfüßerstraße 11, in den Räumen des Fachdienstes Stadtplanung zur Einsichtnahme …

Stadtautobahn B3a Marburg für 100 Millionen Euro unter die Erde Stadtautobahn B3a Marburg für 100 Millionen Euro unter die Erde

Marburg 26.5. 2010 (yb) Planerisch und bautechnisch anspruchsvoll und mit 100 Millionen Euro Kosten darstellbar, formuliert eine Einschätzung zur möglichen Tunnelführung der B3a im Bahnhofsbereich Marburg. Vorgetragen und erläutert hat es der Mobilitätswissenschaftler Professor Stephan …

Die B3a im MARBURGER STADTFORUM

Marburg 25.05.2010 (pm/red) Für Mittwochabend, 26. Mai, lädt Oberbürgermeister Egon Vaupel zu der zweiten Veranstaltung im Rahmen dieser Reihe ein.

Ein Marburger Kreuz oder Kreuz der Marburger ? Ein Marburger Kreuz oder Kreuz der Marburger ?

Marburg 19. März (yb) Im Entwurf hat das Regierungspräsidium (RP) Gießen den Lärmaktionsplan für den Bereich Straße fertiggestellt. Dieser Lärmaktionsplan liegt jetzt öffentlich aus, im Rathaus Marburg, wie andernorts bis 15. April. Gelegenheit zur schriftlichen …

Textauszüge Marburg aus dem Lärmaktionsplan Mittelhessen Textauszüge Marburg aus dem Lärmaktionsplan Mittelhessen

Marburg 19. März (yb) Als Entwurf liegt er vor und ist öffentlich ausgelegt, der Lärmaktionsplan Mittelhessen. Bis 15. April kann er im Rathaus Marburg eingesehen werden. Auch im Internet ist der Plan zu finden: www.rp-giessen.hessen.de …

Erfolg in Klein-Venedig versus Plattenarchitektur in Marburg Mitte Erfolg in Klein-Venedig versus Plattenarchitektur in Marburg Mitte

Marburg 18. März (yb) Ein ereignisreiches Jahr bilanzierte die Initiativegruppe Marburger Stadtbild und Stadtentwicklung (IG MARSS) auf ihrer Jahreshauptversammlung im Februar. Dabei fällt die Bilanz recht gemischt aus. Es gab Erfolge und Niederlagen in Sachen …

„Voller Energie!“- Maribor als Europäische Kulturhauptstadt 2012 „Voller Energie!“- Maribor als Europäische Kulturhauptstadt  2012

Marburg 9.März (PM/red) In Maribor laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. 2012 wird die zweitgrößte Stadt Sloweniens mit rund 170 000 Einwohnern, Partnerstadt von Marburg seit 1969, Kulturhauptstadt Europas sein.