„Mär vom aufgeblähten deutschen Staat“ per Datencheck entkräftet

16-02-2024 (pm/red) Anders als bisweilen behauptet, sind die Staats- und Sozialausgaben in Deutschland weder im internationalen noch im historischen Vergleich besonders hoch – und zuletzt auch keineswegs stark gewachsen. Das zeigt eine neue Datenanalyse des …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Bildung, Philipps-Universität

Podiumsdiskussion ‚Wozu noch Universitäten?‘ am Donnerstag im Hörsaalgebäude

Marburg 28.6.2011 (pm/red) Wozu noch Universitäten? – Diese ketzerische Frage hat der Autor und Philosophieprofessor Reinhard Brandt mit seinem vor kurzem erschienenen, gleichnamigen Buch aufgeworfen.

Damit gab er den Anstoß zu einer Podiumsdiskussion, bei der die Präsidentin der Philipps-Universität, Prof. Katharina Krause, mit Brandt und Prof. Jochen Maas, Mitglied des Hochschulrats der Philipps-Universität und des Vorstands der Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, dieser Frage nachgehen wollen. Moderiert wird die Veranstaltung von dem Journalisten Jürgen Kaube, der bei der Frankfurt Allgemeinen Zeitung (FAZ) für den Bereich Wissenschafts- und Bildungspolitik zuständig ist.

Podiumsdiskussion ‚Wozu noch Universitäten?‘
Termin Donnerstag, 30. Juni
Zeit 18 Uhr c.t.
Ort Raum 113, Hörsaalgebäude, Biegenstraße 14

Contact Us