Darum strahlen Perowskite hell: Forschungsteam der Physik erklärt Materialeigenschaften zukunftsweisender Halbleiter

05.06.2024 (pm/red) Es klingt paradox: Das Halbleitermaterial Perowskit ist zu besonders hellem Leuchten fähig, obwohl sein Grundzustand auf dunklen Exzitonen beruht. Warum das so ist, hat ein europäisches Forschungsteam unter Marburger Leitung beleuchtet, indem sie …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Stadt Marburg, Verkehr

Ab Mitte Juli ist der Untere Rotenberg voll gesperrt

Marburg 11.7.2012 (pm/red) Ab Montag, 16. Juli, wird der untere Rotenberg zwischen der Sybelstraße bis auf Höhe von Haus Nr. 26c auf einer Länge von rund 460 Metern voll gesperrt sein. Die Stadtwerke Marburg werden gemeinsam mit den beauftragten Bauunternehmen die Kanalisation erneuern. Wie immer bei großen Baumaßnahmen werden die Stadtwerke gleichzeitig Rohre für den Glasfaserausbau mitverlegen. Während der gesamten Bauzeit ist die Straße Rotenberg ab der Sybelstraße für den Durchgangs- und Busverkehr voll gesperrt. Aktuell gehen die Stadtwerke von einer Bauzeit bis Ende Oktober aus. Die Zufahrt zum Schloss ist von der Baumaßnahme nicht betroffen.

Rund 750 000 Euro werden die Stadtwerke für diese Modernisierungsmaßnahme investieren. Die Stadtwerke Marburg haben die Anlieger bereits bei einer öffentlichen Infoveranstaltung am 25. Juni 2012 umfänglich über die Maßnahme Informiert und bitten um Verständnis für die entstehenden Einschränkungen. Buslinien werden umgeleitet

Betroffen von der Sperrung sind die Stadtbuslinien 16, 20 und das AST- Angebot, da die Haltestellen ‚Calvinstraße‘, ‚Elisabethenhof‘, ‚Friedhof‘, ‚Höhenweg‘ und ‚Rotdornweg‘ nicht mehr angefahren werden können.  Die Stadtwerke Marburg Consult informieren zu den geplanten veränderten Fahrpläne bzw. Linienverläufe der Buslinien 16, 14 und 17.

—> Informationen dazu hier anklicken

Contact Us