Darum strahlen Perowskite hell: Forschungsteam der Physik erklärt Materialeigenschaften zukunftsweisender Halbleiter

05.06.2024 (pm/red) Es klingt paradox: Das Halbleitermaterial Perowskit ist zu besonders hellem Leuchten fähig, obwohl sein Grundzustand auf dunklen Exzitonen beruht. Warum das so ist, hat ein europäisches Forschungsteam unter Marburger Leitung beleuchtet, indem sie …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Kultur, Lahnberge

Matinee zu Heinrich Heine auf den Lahnbergen

Marburg 16.9.2013 (pm/red) Unter dem Motto „Schlage die Trommel und fürchte Dich nicht…!“ wird zum literarischen Heinrich Heine-Programm mit Johannes M. Becker (Rezitationen) und Anne Maximiliane Jäger-Gogoll (Kommentare) für Sonntag, 22. September, in die Turmstube des Turmcafe auf den Lahnbergen eingeladen. Die Matineeveranstaltung ist dem engagierten Schriftsteller ebenso gewidmet wie dem feinsinnigen Lyriker, dem skeptischen Aufklärer ebenso wie dem respektlosen Libertin, dem unermüdlichen Vermittler zwischen seinem deutschen ´Vaterland´, das ihm Leben und Schreiben unmöglich gemacht und dem republikanischen Frankreich, in dessen Metropole Paris er über zwei Jahrzehnte seines Lebens verbracht hat.

Geboten wird ein 90-minütiges Programm in einer Kombination von Rezitation und erläuternder Kommentierung. Besucher erwartet eine Vielfalt Heinescher Texte, die äußerst lebendig zu Gehör gebracht werden. Die wird umrahmt und verbunden durch Erläuterungen historisch-politischer wie literaturhistorischer und literarästhetischer Art. Rahmenbedingungen und ihre literarischen Feinheiten.
Die Lesung und Rezitation am Sonntag, 22. September, beginnt um 11 Uhr. Eintritt 9 Euro, 7 Euro ermäßigt.

Contact Us