Darum strahlen Perowskite hell: Forschungsteam der Physik erklärt Materialeigenschaften zukunftsweisender Halbleiter

05.06.2024 (pm/red) Es klingt paradox: Das Halbleitermaterial Perowskit ist zu besonders hellem Leuchten fähig, obwohl sein Grundzustand auf dunklen Exzitonen beruht. Warum das so ist, hat ein europäisches Forschungsteam unter Marburger Leitung beleuchtet, indem sie …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Stadt Marburg

Lärmaktionsplan und Tunnel für Stadtautobahn vertagt

dbau0321-inszenierter-Verkehrsinfarkt140218 (yb) In der gestrigen Sitzung des Ausschuss für Umwelt, Energie und Verkehr sind zwei schwergewichtige Themen vertagt worden. Die Tagesordnungspunkt  -Lärmaktionsplanung und  -Machbarkeitsstudie für eine Tunnelführung der Stadtautobahn wurden von der Tagesordnung genommen. Begründung dafür war, nachdem es diesbezüglich Einwendungen wg. Überlastung gegeben hatte, dass man sich und damit den Stadtverordneten mehr Zeit geben wolle. Die Vorlagen und deren Lektüre samt anschließender Diskussion brauchen einen gebührenden Rahmen. Das wäre in dieser Ausschusssitzung nicht zu leisten gewesen. Gleiches würde für die Stadtverordnetensitzung gelten, in der es ebenfalls zu einer krassen Überlastung und Überforderung gekommen wäre.

So ist in der Ausschusssitzung lediglich der fortzuschreibende Nahverkehrsplan auf den Weg gebracht worden, wozu sowieso eine längere Arbeitsphase vorgesehen ist. Der Antrag zur Marburger Schlossbahn (Bürger für Marburg) wurde zurückgezogen. Mit großer Mehrheit wurde der Antrag betr. Transparenz der Magistratsplanungen zur Schlossanbindung (Fraktion Marburger Linke) abgelehnt.

Mit einer Vertagung sind die Themen nicht erledigt sondern nur verschoben. In jedem Fall artikuliert sich in der Vertagung ein Augenmaß. Das ist zu begrüßen. Die grundständigen Anliegen zur verkehrbezogenen Lärmreduzierung und Auseinandersetzung mit einer gewollten Tunnelführung für die Stadtautobahn sind zu wichtig, um sie unter Zeitdruck in Ausschüssen und Stadtverordnetenversammlung abarbeiten zu lassen.

—> Bericht Lärmaktionsplan und weitere Verkehrsthemen auf der Tagesordnung

Contact Us