Beteiligungstage für das „Landgrafenschloss der Zukunft“

14.04.2024 (pm/red) Im Zuge des Projekts „Landgrafenschloss der Zukunft“ laden die Philipps-Universität Marburg und die Universitätsstadt Marburg alle Interessierten zu Beteiligungstagen am 19. und 20. April 2024 ein, sich mit Ideen und Wissen an der …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Kultur

‚Woyzeck‘ zum Saisonstart beim Hessischen Landestheater Marburg

Marburg 140901 (red) Am 6. September eröffnet das Hessische Landestheater Marburg mit der Premiere von ‚Woyzeck‘ die Spielzeit 2014/2015. Im Anschluss gibt es eine Premierenparty und eine weitere Premiere: das Hessische Landestheater Marburg präsentiert seinen eigens produzierten Kinotrailer. Live-Musik und Djs runden den Abend ab. Das Landestheater Marburg meldet sich damit aus der Sommerpause zurück und eröffnet die neue Spielzeit. Woyzeck, ein einfacher Soldat, lebt am Rande des Existenzminimums und versucht verzweifelt seine Familie zu ernähren. Durch die Gesellschaft immer weiter in die Enge getrieben entlädt sich seine immer größer werdende Verzweiflung in einem Blutbad, das düster und grotesk auf den Grenzen von Horror und Komik balanciert.

Während ab 19.30 Uhr in der Galeria Classica in der Eröffnungspremiere von ‚Woyzeck‘ Intendant Matthias Faltz und sein Team das Drama des Individuums in einer entfremdeten Welt zeichnen, wird im Foyer aufgebaut: Joe, Will, Ave und Max Bixby werden, unterstützt von Norbert Zapotek, zu den ‚Bixby Brothers‘ und lassen im Anschluss an die Eröffnungspremiere die Musik von Tom Waits in die Gehörgänge kriechen und zu Liedern von Stars wie Frank Zappa, Dr. John oder Cake mit Groove statt Pose das Foyer zur Tanzfläche werden. Für die Premiere von ‚Woyzeck‘ gibt es nur noch Restkarten.

Contact Us