Tag der Architektur:  Reinschnuppern in zwei Marburger Bauprojekte am 29. Juni

21.06.2024 (pm/red) Gleich mit zwei Projekten ist die Stadt Marburg für den bundesweiten Tag der Architektur ausgewählt worden. Am Samstag, 29. Juni, öffnen das Familienzentrum Stadtwald und die erweiterte Grundschule Marbach für alle Besucher ihre …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Bildung, Philipps-Universität

Gasthörer- und Seniorenstudium im Sommersemester 2015

Marburg 07.04.2015 (pm/red) Zum Sommersemester 2015 begrüßt die Philipps-Universität wieder Interessierte aus der Stadt Marburg und Umgebung, die als Gasthörerinnen und Gasthörer nach Neigung und Interesse Lehrveranstaltungen besuchen wollen. Das Angebot für Gaststudierende wird durch Kooperation mit dem Marburger Seniorenkolleg e.V. bereichert, das in diesem Semester wieder ein interessantes Zusatzangebot an Vorträgen bietet. Eine Informationsveranstaltung vorab gibt es am Freitag, 10. April, 9.30 bis 11 Uhr, im Hörsaalgebäude in der Biegenstraße.

Anmeldung zum Seniorenstudium
Für das Seniorenstudium erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Gasthörerstatus. Für die Anmeldung bedarf es weder eines Abiturs noch eines Mindestalters. Pro Semester fallen 100 Euro Gasthörergebühr an. Das Anmeldeformular ist im Internet unter www.uni-marburg.de/studium/studsek/gasthoerer.pdf oder in der Zentralverwaltung der Philipps-Universität in der Biegenstraße 10, Raum 01007A, erhältlich.

Gast- und Seniorstudierende können mit dem Gasthörerschein auf Wunsch eine U-Card erhalten, die zum Besuch der Mensen und Cafeterien mit ermäßigten Preisen sowie zur Bücherausleihe in der Universitätsbibliothek berechtigt. Die U-Card wird in der Universitätsbibliothek (Wilhelm-Röpke-Straße 4) oder beim Studentenwerk (Erlenring 5) ausgestellt.

Voraussichtlich ab dem 7. April ist der gedruckte Seniorenstudienführer in der Kontaktstelle für das Gasthörer- und Seniorenstudium und in Buchhandlungen der Stadt Marburg (Buchhandlung Elwert, Buchhandlung am Markt, Buchhandlung Jacobi, Buchhandlung Roter Stern) kostenlos erhältlich. Er ist als pdf-Dokument im Internet abrufbar unter www.uni-marburg.de/studium/seniorenstudium/pdf/studienfuehrerseniorenstudium.pdf

Computerkurs für Seniorstudierende
Das Studium ist heutzutage ohne Computer und das Internet kaum noch denkbar. Nicht nur für Formalitäten wie die Anmeldung zu manchen Veranstaltungen braucht man das Internet, sondern auch zur Beschaffung von Informationen, Lehrinhalten und Literatur sowie zum Informationsaustausch per E-Mail. Die Philipps-Universität bietet den Seniorstudierenden einen Computerkurs als Starthilfe in das Internet an. An sechs Terminen Freitagnachmittags ab dem 10. April erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Anleitung und Hilfen, um den Zugang ins Internet und ins Netzwerk der Universität zu verstehen, unter anderem zu Themen wie Passwort-Erstellung, Umgang mit der Lernplattform ILIAS, Literatur-Recherche, E-Mails, Dateiverwaltung und Datensicherung.

Auch computererfahrene Seniorstudierende erhalten über diesen Kurs Hilfen, ohne dass sie alle Termine wahrnehmen müssen. Die Teilnehmerzahl ist auf zwölf beschränkt, Voraussetzung für die Anmeldung zu diesem Kurs ist die Teilnahme am Seniorenstudium.

Informationsveranstaltung für Interessierte
Für alle Interessierten am Gasthörer- und Seniorenstudium findet am Freitag, 10. April 2015 von 9:30 bis 11 Uhr in Marburg, Hörsaalgebäude der Philipps-Universität, Biegenstraße 14, Raum 00/0080 eine Informationsveranstaltung zum Programm, zu speziellen Angeboten wie dem Computerkurs und zu den Anmeldemodalitäten statt. Anmeldungen zum Gasthörerstudium sind in der Regel bis Ende April möglich, können aber auch während der Informationsveranstaltung vorgenommen werden.
Vorlesungsempfehlungen
Fachbereich Gesellschaftswissenschaften und Philosophie:
„1945 in Europa“, mittwochs, 18-20 Uhr; Deutschhausstraße 3 (Institut für Europäische Ethnologie/Kulturwissenschaft), Raum +1/1090 (ehem. HNO-Klinik)

Fachbereich Evangelische Theologie:
„Sören Kierkegaard: Der Begriff Angst (1844)“, donnerstags, 16-18 Uhr, Alte Universität, Lahntor 3, Raum 03010.

Fachbereich Germanistik und Kunstwissenschaften:
„Das Fernsehen als politisches Medium“, mittwochs, 16-18 Uhr, Wilhelm-Röpke-Str. 6 (PhilFak), Raum +1H01.

Weitere Informationen
Kontaktstelle für Gasthörer- und Seniorenstudium
Karin Mosebach, Philipps-Universität Marburg, Dezernat Studium und Lehre, Biegenstraße 10, 35037 Marburg, Telefon: 0 6421/28-26146,
E-Mail: mosebach@verwaltung.uni-marburg.de
Internet: www.uni-marburg.de/studium/seniorenstudium

Contact Us