„KIdiversity“ im Rathaus: Kunst trifft auf künstliche Intelligenz

24.02.2024 (pm/red) Als „KIdiversity“ präsentiert die Blaue Linse Marburg im Rahmen des 6. Photo.Spectrum Marburg neuste Werke. Elf FotografInnen wollen in Sphären der künstlichen Intelligenz (KI) eintauchen.

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Rundschau

Circus Probst gastiert vom 2. bis 6. November auf dem Messeplatz in Marburg

circus-probstMarburg 14.10.2016 (pm/red) Zum 151. Mal präsentiert die Familie Probst ein neues Programm mit faszinierenden Tiernummern, atemberaubender Akrobatik und clownesken Darbietungen. Das farbenprächtige Potpourri des deutschen Groß-Circus steht in diesem Jahr ganz im Zeichen des Mottos «Leidenschaft».
Circus ist eine Welt voller Leidenschaft; Künstler bieten noch nie da gewesene Spektakel, für die sie Jahre mit unbegrenztem Einsatz trainiert haben. Die Besucher tauchen ein in eine ganz andere, einzigartige Welt und erleben unvergessliche Momente zwischen Magie und Wirklichkeit.

Preisgekrönte Raubtiere und faszinierende Pferde
2016 präsentiert der Circus Probst eine wahrhaft tierische Sensation in der Manege: Weiße Löwen, seltene Liger (Kreuzung aus Löwe und Tiger) und Tiger. Der junge deutsche Tierlehrer Tom Dieck  Jr. präsentiert diese spannungsgeladene Darbietung und zeigt auf anschauliche Weise die enge Beziehung, das Vertrauen und den gegenseitigen Respekt zwischen ihm und seinen Tieren. Diese Darbietung wurde zuletzt beim Internationalen Circusfestival von Monte Carlo mit einem der begehrten Clowns ausgezeichnet.

Traditionsgemäss präsentiert Stephanie Probst ihre weltbekannte, jedes Jahr neu einstudierte Pferdenummer mit robusten Friesenhengsten und eleganten Araberhengsten. Aber auch Tierlehrer Reinhard Probst und Marcel Krämer überzeugen. Direktor Reinhard Probst zeigt eine tierische Weltreise mit Zebras, Watusi Rindern, Kamelen und Lamas. Marcel Krämer arbeitet in der Manege zusammen mit mächtigen Bisons. Vergleichbare Darbietungen gibt es weltweit nur dreimal.

Spitzenartisten aus aller Welt
Spitzenartisten aus sechs Ländern sorgen in diesem Jahr in der Manege und hoch oben unter der Circuskuppel für spektakuläre Höhepunkte. Ren Yanan präsentiert eine sensationelle Balance auf dem Schlappseil. Auf einem nur 12mm dünnen Stahlseil fährt der Ausnahmeartist Hals über Kopf Einrad und vollführt einen Spagat.
Zhao Lingyu ist eine der seltenen Kontorsionisten. Sie wird auch als „Schlangenmensch“ bezeichnet und weiß, ihren Körper in schier unmögliche Positionen zu verknoten. Der junge Kubaner Utnier Aquino vollführt ohne jede Sicherung waghalsige Sprünge und Saltos in 14 Metern Höhe. Diese gefährliche Darbietung garantiert stockenden Atem.

Und natürlich gibt es Clowns. Für lustige Momente sorgen die “Meister des Lachens”, die Stoliarov Clowns. Mit ihren preisgekrönten Darbietungen bereiste die russische Familie die ganze Welt! Die 2,5 Stunden Show wird von einem echten Live-Orchester und einer modernen Lichtregie begleitet. “Leidenschaft” ist eine überraschende Circusshow und geeignet für Jung und Alt.

Vorstellungen in Marburg
Mittwoch 2.11. – 16 und 19.30 Uhr
Galapremiere der neuen Show “Leidenschaft”
Familienvorstellung  Do 3.11. 16 und 19.30 Uhr
Vorstellungen
Fr 4.11. – 16 und 19.30 Uhr
Sa 5.11. – 16 und 19.30 Uhr
So 6.11. – 11 und 16.00 Uhr

Contact Us