EnRich: Zukunftskonzept für geschlechtersensible Forschung

01.03.2024| Im Wortlaut.  Es stellt sich zunehmend heraus, dass geschlechterrelevante Aspekte für objektive und zuverlässige Ergebnisse von wissenschaftlicher Forschung von großer Bedeutung sind. Mit dem Projekt „EnRich“ will die Philipps-Universität Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dabei unterstützen, …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Kultur, Kunst

25 Jahre Guggenheim Museum Bilbao – Mehr als 1,2 Millionen Besucher im Jahr 2022

Das Guggenheim-Museum Bilbao als Kunstmuseum für Moderne Kunst im spanischen Baskenland imponiert mit seiner exceptionellen Gestaltung von Architekt Frank O. Gehry. Bildquelle Guggenheim Bilbao

03.01.2023 (pm/red) Ein phänomenales Jahre erlebte das Guggenheim-Museum Bilbao in 2022, das zugleich das Jahr seines 25-jährigen Bestehens gewesen ist. Sowohl die Zahl der Ausstellungsbesucher als auch die große Zahl von Veranstaltungen für die breite Öffentlichkeit seien Beweis dafür, dass das Museum sehr gut aufgestellt ist und nach 25 Jahren noch eine große Anziehungskraft ausübt, wird bilanziert.

1.289.147 Besucher unterstreichen anhaltenden Erfolg

Insbesondere die Monate August und September markieren den besten Sommer seiner Geschichte, was sich in rekordverdächtigen Besucherzahlen ausgedrückt hat. So bedeuten die 1.289.147 Besucher im gesamten Jahr 2022 das drittbeste Jahr nach 2017 (20-jähriges Jubiläum) und 1998, dem ersten Betriebsjahr, das mit großer Medienpräsenz verbunden war. Dieser anhaltende Erfolg des Museums zeuge von seiner „Funktion als treibende Kraft auf regionaler Ebene und von seiner Widerstandsfähigkeit angesichts widriger Umstände.“

Mit einem Sonderprogramm anlässlich des 25jährigen Jubiläums ist es gelungen sehr viele Besucher anzusprechen. Im Dezember kamen dann mehr als 50.000 Besucher in den Genuss von „Immersions“, einer von Seguros Bilbao gesponserten Show, die das Atrium von Frank Gehry zum Schauplatz einer sinnlichen Reise durch die Geschichte des Museums und der Stadt Bilbao machte.

Die Welt ist ein Museum – in Bilbao

Zum Veranstaltungsprogramm mit Angeboten wie Konzerten gehörte eine Aufführung von Gabriel Erkorekas Hamar, ein Stück, das eigens für das 10-jährige Bestehen des Museums komponiert wurde. Im April lockte das Konzert „The World’s a Museum“ (Die Welt ist ein Museum). Eine Erzählung des baskischen Schriftstellers Kirmen Uribe, vertont von der Bilbao Choral Society und dem Euskadi Brass Ensemble folgte im Mai. 4.000 Zuschauer versammelte danach die Straßentheatergruppe Deabru Beltzak mit ihrer Open-Air-Show „Symfeuny“ auf dem Vorplatz des Museums.

Die Ausstellung des „Basque Artist Program“, die 2015 gemeinsam vom Guggenheim Museum Bilbao und dem Solomon R. Guggenheim Museum in New York ins Leben gerufen wurde, erlebten 370.000 Besucher. Werke von zehn Künstlern wurden gezeigt, die bereits an den bisherigen fünf Ausgaben dieses Programms mit regionalen Bezügen teilgenommen haben.

Internationales Publikum überwiegend aus Europa

Die Zahl von 1.289.147 Besuchern in 2022 waren 43 Prozent mehr als im Vorjahr, als das Museum von den Folgen der Corona-Pandemie betroffen war. Zugleich sind es 10 %, in Zahlen 118.000 Besucher, mehr als im Jahr 2019. Nach Herkunftsländern beziffert das Guggenheim Museum Bilbao 50 % der Besucher aus dem Ausland. Sie kamen vor allem aus Frankreich (14 %), Deutschland (5 %), Großbritannien (5 %), den USA (4 %) und Italien (3 %).

Die anderen Besucher kamen aus Spanien, „immerhin 27% der  der inländischen Besucher stammten aus dem Baskenland“, wird hervorgehoben. Alle Bürger des Baskenlandes waren vom 25. Oktober bis zum 2. Dezember beim freiem Eintritt eingeladen. Diese Initiative habe über 100.000 Besucher moblisiert, so der Jahresrückblick.

Vom Kunstprogramm zum 25-jährigen Jubiläum

  • Die besucherstärksten Ausstellungen waren „Motion. Autos, Kunst, Architektur“, zu der 751.243 Besucher von April bis September gezählt wurden.
  • Jean Dubuffet: „Ardent Celebration“ wollten 668.347 Besucher Februar bis August erleben.
  • „Vom Fauvismus zum Surrealismus“ präsentierte Meisterwerke aus dem Musée d’Art Moderne de Paris  – 262.164 Besucher von Februar bis Mai.

Bildschirmfoto der Website Guggenheim Museum Bilbao

Wirtschaftliche Bilanz des Museums

Das Engagement von Unternehmen mit 119 Firmenmitgliedern bedeutet eine der wichtigsten Einnahmequellen des Museums. Damit realisiert das Guggenheim Museum Bilbao einen wachsenden positiven wirtschaftlichen Einfluss auf die Region und Spanien insgesamt:

  • Die im Baskenland erzeugte Gesamtnachfrage wird mit 472,5 Millionen Euro beziffert.
  • Der Beitrag des Museums zum Bruttosozialprodukt (BIP) belief sich auf 413,9 Millionen Euro.
  • Als Mehreinnahmen für die Staatskasse des Baskenlandes sind 64,1 Millionen Euro gelistet.
  • Die Tätigkeit des Museums konnte zur Erhaltung von 8.850 Arbeitsplätzen beitragen.

Auf der Website guggenheim-bilbao.eus wurden im Jahr 2022 3.489.771 Besuche und 10.627.462 aufgerufene Seiten gezählt..

 

Contact Us