Darum strahlen Perowskite hell: Forschungsteam der Physik erklärt Materialeigenschaften zukunftsweisender Halbleiter

05.06.2024 (pm/red) Es klingt paradox: Das Halbleitermaterial Perowskit ist zu besonders hellem Leuchten fähig, obwohl sein Grundzustand auf dunklen Exzitonen beruht. Warum das so ist, hat ein europäisches Forschungsteam unter Marburger Leitung beleuchtet, indem sie …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Bildung

Vortrag zur Ökologie in der Neuen Rechten

13.04.2023 (pm/red) Nicht nur bekennende Anhänger des Nationalsozialismus, sondern auch die sogenannte „Neue Rechte“ beschäftigt sich mit ökologischen Themen. Oft werden bei ihnen rückwärtsgewandte Konzepte mit progressiven Elementen wie zum Beispiel Postwachstumsökonomie, Bioregionalismus und Nachhaltigkeitskonzepten verbunden.

Ein Vortrag von Junis Meier beleuchtet die Argumentationsweisen neu-rechter Akteure und Gruppierungen und wirft einen Blick auf deren mediales Erscheinungsbild. Die Teilnehmer lernen unterschiedliche neu-rechte Akteure kennen und setzen sich mit deren Engagement für Natur- und Umweltschutz auseinander. Dabei Argumentationsmuster erläutert, die auf den ersten Blick nicht so leicht als rechtsextrem erkannt werden.

Die Fachstelle Radikalisierungsprävention und Engagement im Naturschutz (kurz FARN) wurde von den NaturFreunden Deutschlands und der Naturfreundejugend Deutschlands gegründet. FARN untersucht historische und aktuelle Verknüpfungen des deutschen Natur- und Umweltschutzes mit extrem rechten und völkischen Strömungen. Darüber hinaus identifiziert FARN antidemokratische und menschen-verachtende Ideologien und Denkmuster im Natur- und Umweltschutz und erarbeitet positive Gegenentwürfe.

Vortrag mit Junis Meier zur Ökologie in der Neuen Rechten
Donnerstag, 20. April – 18.00 Uhr
Sitzungssaal der GEW in der Schwanallee 27 – 31

Contact Us