Tag der Architektur:  Reinschnuppern in zwei Marburger Bauprojekte am 29. Juni

21.06.2024 (pm/red) Gleich mit zwei Projekten ist die Stadt Marburg für den bundesweiten Tag der Architektur ausgewählt worden. Am Samstag, 29. Juni, öffnen das Familienzentrum Stadtwald und die erweiterte Grundschule Marbach für alle Besucher ihre …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Ausstellungen

„Blickwinkel“ in der Brüderkirche – Zeitgenössisches im historischen Ambiente

 

Ein reizvolles Spannungsverhaltnis zwischen Ambiente des Raumes und den ausgestellten Werkes gibt es in der Brüderkirche wahrzunehmen. Sternbald-Foto Hartwig Bambey

23.05.06. (rerd) Annette Werndl, Gabriele Middelmann und Petra van Husen präsentieren zeitgenössische Kunst im historischen Ambiente der Brüderkirche in Kassel.

Unter dem Titel „Blickwinkel“ zeigen erstmalig gemeinsam die drei deutschen Künstlerinnen Annette Werndl, Gabriele Middelmann und Petra van Husen aktuelle Arbeiten. Der Titel Blickwinkel bezieht sich dabei nicht nur auf die unterschiedlichen Ansätze, die die drei Frauen in ihrer Kunst wählen, sondern auch auf die Perspektiven, die der Ausstellungsort auf die Kunstwerke bietet.

Viele Werke brauchen alleine von ihrer Größe einen guten Abstand zum Betrachter, der in der Brüderkirche geboten wird.

Annette Werndl und Gabriele Middelmann sind zwei Künstlerinnen, die ihre Themen über abstrakte Malerei umsetzen, dabei jedoch unterschiedlicher kaum sein könnten. Während Werndls Werke einen äußerst expressiven, farbexplosiven Stil auszeichnen, sind es bei Middelmann unzählige Schichten, die ihren Gemälden eine schon fast spirituelle Tiefe jenseits der sichtbaren Oberflächen verleihen.

Mit Ausstellungen in Tokyo, New York, Lissabon und Venedig hat sich Annette Werndl auch international etabliert; ihre Werke beschreibt sie mit einem Zitat von Kandinsky Farbe ist eine Kraft, die die Seele direkt beeinflusst“.

Dialoge ist verbindendes Thema dieser mittels Belichtung verfremdeten Foto-Serie von Gabriele Middelmann, die an Stelle von Abbildung auf Essentielles abheben. Sternbald-Foto Hartwig Bambey

Gabriele Middelmann, die neben ihrer künstlerischen Karriere eine renommierte Fachbuchautorin sowie Dozentin für abstrakte Kunst ist, kommentiert ihre Werke Wie im Leben, so auch in meiner Kunst, ist es immer eine Sache des Blickwinkels, und des Abstandes, wie ich sie betrachte. Abstand und Blickwinkel bringen für mich die notwendige Klarheit zur objektiven Beurteilung ins Spiel!“

Einen ganz anderen Ansatz zeigt Petra mit ihrer Fotografie.  Als Newcomerin ist erst seit 2019 mit ihrer Kunst in Ausstellungen vertreten.

 Nicht der Blick durch die Kamera verändert den Blick auf die Welt, sondern allein das bewusste Sehen, das dem Fotografieren voraus geht. Ich fotografiere Bilder, die ich ohne eine Kamera nie sehen würde.

Kuratiert wurde die Ausstellung von Barbara Lenhard und Florian Gast. „Die Brüderkirche als Location mit ihrer jahrhundertealten Geschichte bildet einen faszinierenden Kontrast zu den zeitgenössischen Werken dieser drei Kunst-Powerfrauen und ich bin sehr stolz, dass wir diese Ausstellung zusammen realisieren können“ so Barbara Lenhard.

Ausstellung Blickwinkel in der Brüderkirche
6. bis 14. Mai, täglich außer Mo 11-18 Uhr

Contact Us