Darum strahlen Perowskite hell: Forschungsteam der Physik erklärt Materialeigenschaften zukunftsweisender Halbleiter

05.06.2024 (pm/red) Es klingt paradox: Das Halbleitermaterial Perowskit ist zu besonders hellem Leuchten fähig, obwohl sein Grundzustand auf dunklen Exzitonen beruht. Warum das so ist, hat ein europäisches Forschungsteam unter Marburger Leitung beleuchtet, indem sie …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Kultur, Verkehr, Willingshausen

Initiative zur Verkehrsberuhigung in Willingshausen mittels einer „Kunstmeile“

Farbig umrandet ist der Gesamtbereich, auf den sich der Vorschlag für eine „Kunstmeile Willingshausen“ bezieht. Die eigentliche verkehrsberuhigte Zone würde von der Kreuzung links bis zum Volkmann-Platz reichen. Kartendarstellung Jörg Haafke. ->Großdarstellung per Mausklick

12.05.2023 (pm/red) Wie in vielen anderen Ortes gibt es mit dem KFZ-Verkehr in Willingshausen Probleme, insbesondere für die schwächeren Teilnehmer als Fußgänger, die Straßen überqueren wollen und müssen. Dazu ist jetzt von der im Sommer 2021 gegründeten Kultur-Initiative Willingshausen e.V. (KiWi) ein besonderer Vorschlag entwickelt und vorgestellt worden. In Willingshausen könnte und sollte eine „Kunstmeile“ als verkehrsberuhigtee Zone im Bereich der Kunsthalle in der Merzhäuser Straße eingerichtet werden.

In der Vergangenheit seien mehrfach Anläufe gescheitert Straßenquerungen in der Ortsmitte sicherer zu machen. Um auf dem Weg zur Kunsthalle, sprich bei der Überquerung der Merzhäuser Straße, Fußgängern Vorrang zu gewähren, sei man auf die Idee gekommen diesen Straßenabschnitt zu einer Kunstzone zu machen. Damit würde ein geschützer Bereich zwischen Gerhardt-von-Reutern‐Haus und Kunsthalle zum Reutern-Platz gegenüber und weiter bis zum Volkmann‐Platz entstehen. Das derzeit nicht mehr bewirtschaftete Gasthaus Stamm und das Hirtenhaus als Gästehaus würden damit fußläufig gut integriert werden.

Kunst in Gestalt von Malern im Dorf gibt es mit der Malschule Willingshausen wieder seit 1972. Statt des veralteten Ortsplans belegen dies als Montage ein Foto von einem Freizeitmaler im Dorf, links,  und eine Zeichnung des langjährigen Kursteilnehmers Bernd Limpert. Sternbald-Foto und Montage Hartwig Bambey

Konzeptidee „Kunstmeile Willingshausen“ zur Beratung an die Gemeinde

Dem Gemeindevorstand wurde eine ausführliche Visualisierung mit Texterläuterungen der Konzeptidee „Kunstmeile Willingshausen“ übergeben, zusammen mit dem Angebot für Beratungen zur Verfügung zu stehen bis hin zu einer möglichen Umsetzung.

Die Kultur-Initiative lädt ein zu einer Mitmach‐Aktion auf der Straße und für die Kunst am Samstag, den 1. Juli. Dazu ist eine Sperrung des Straßenabschnittes an der Kunsthalle vorgesehen. Straßenmaler, Graffiti‐ Aktionen und klassische Formen der Malerei und andere Angebote sollen einen Tag lang den Straßenraum beleben.

Contact Us