Weltkonferenz zu Terahertz-Strahlung tagt in Marburg

07.04.2024 (pm/red) Marburg auf einer Welle mit London, Kyoto, San Diego: Die Philipps-Universität beherbergt in der Woche vom 8. bis 12. April die internationale Konferenz „OTST 2024“, das Welttreffen zur optischen und optoelektronischen Erzeugung und …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Stadt Land Fluß

Ferienangebot: Das Basaltwerk in Dreihausen erkunden

Basaltwerk in Dreihausen. Foto Herbert Mütze

21.09.2023 (pm/red) Der Landkreis Marburg-Biedenkopf bietet am Freitag, 27. Oktober von 10 bis 12:30 Uhr, eine Führung durch die Welt der Natursteine und Baustoffproduktion im Steinbruch „Nickel“ in Ebsdorfergrund-Dreihausen an. Das Ferienangebot richtet sich an Kinder und Jugendliche sowie deren Sorgeberechtigte. Treffpunkt ist am Schaufenster „Route der Arbeits- und Industriekultur“ vor der Werkseinfahrt, Johannes Nickel Weg 2.

Das Basaltwerk Dreihausen ist ein Standort der MHI Naturstein GmbH, in dem Basalt gewonnen und zu Baustoff weiterverarbeitet wird. Der Basaltbruch existiert seit über hundert Jahren und bietet Einblicke in die Arbeits- und Industriekultur im Landkreis. Das Basaltwerk, das 1904 von Johannes Nickel aufgebaut wurde, ist seit 2022 ein Standort der Route der Arbeits- und Industriekultur.

Die Urenkelin des Gründers, Senior Beraterin der MHI-Gruooe Dr. Bettina Nickel, engagiert sich regelmäßig im Rahmen der Route der Arbeits- und Industriekultur und wird  die Führung persönlich begleiten.

Es können maximal 24 Personen teilnehmen. Eine Voranmeldung ist bei Anna Margarethe Becker per Mail erforderlich. Teilnehmer unter 16 Jahren müssen von einer sorgeberechtigten Person begleitet werden, Minderjährige über 16 Jahren benötigen eine schriftliche Erlaubnis der Sorgeberechtigten,

Contact Us