Beteiligungstage für das „Landgrafenschloss der Zukunft“

14.04.2024 (pm/red) Im Zuge des Projekts „Landgrafenschloss der Zukunft“ laden die Philipps-Universität Marburg und die Universitätsstadt Marburg alle Interessierten zu Beteiligungstagen am 19. und 20. April 2024 ein, sich mit Ideen und Wissen an der …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Allgemein

Run for Rescue – Spendenlauf am 15. Oktober für zivile Seenotrettung im Marburger Unistadion

Seenotretung von Flüchtlingen im Mittelmeer. Foto nn

10.10.2023 (pm/red) Der „Run for Rescue“ in Marburg soll in die zweite Runde gehen. Von der Seebrücke Marburg und Sea-Eye Marburg initiiert findet ein Spendenlauf für  Seenotrettung am 15. Oktober von 12 bis 16 Uhr im Unistadion in der Jahnstraße 12 in Marburg statt. Die Veranstaltung unterstützt die zivile Seenotrettung und soll auf die  dramatische Lage für Flüchtende im zentralen Mittelmeer aufmerksam machen.

Wie es funktioniert: Menschen, denen Seenotrettung am Herzen liegt, können am Lauf teilnehmen – egal wie sportlich, alt oder fit diese sind. Eine Anmeldung im Voraus ist nicht nötig. Die Teilnehmenden suchen sich vor dem Lauf Sponsoren aus der Familie, Freunde, Kollegen, die dsie dann mit einem individuell vereinbarten Betrag pro Runde unterstützen. Sie laufen, gehen oder tanzen so viele Runden, wie sie möchten. Im Anschluss an den Lauf kann der Spendenbetrag dann gespendet werden.

Wer nicht laufen möchte, ist ebenfalls herzlich willkommen. Marburg Initiativen informieren vor Ort über Flucht und Migration, es gibt Yoga-Angebote und sowie Snacks und Getränke. Der Zugang zum Unistadion ist barrierefrei. Weitere Infos auf den Webseites von Seebrücke Marburg und Sea-Eye Marburg sowie auf der Webseite des „Run for Rescue“.

Contact Us