„Mär vom aufgeblähten deutschen Staat“ per Datencheck entkräftet

16-02-2024 (pm/red) Anders als bisweilen behauptet, sind die Staats- und Sozialausgaben in Deutschland weder im internationalen noch im historischen Vergleich besonders hoch – und zuletzt auch keineswegs stark gewachsen. Das zeigt eine neue Datenanalyse des …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Angesagt, Stadt Marburg, Stadtentwicklung, Verkehr

Urbane Seilbahn in Marburg: Vortrag und Workshop mit Prof. Heiner Monheim

Szenario Seilbahn mit Kabinen zu den Lahnbergen Richtung Spiegelslust und Turm, berg- und talwärts. Das System Seilbahn ist nach Ansicht der BI Verkehrswende im Abschlussbericht von MoVe 35 falsch bewertet worden, bleibe derzeit als Problemlöser unbeachtet. Ein Vortrag und ein Workshop mit Prof. Monheim am 1. und 2. Februar vertiefen das Thema sollen dazu beitragen die derzeitige Fehlbewertung zu ändern. Sternbald-Fotomontage

08.01.2024 (pm/red) Prof. Dr. Heiner Monheim ist nicht nur prominenter Experte in Verkehrsfragen, sondern auch mit Marburg eng verbunden – eine gute Kombination, um mit der BI Verkehrswende der Frage nachzugehen, ob und wie eine „Urbane Seilbahn“ einen wesentlichen Beitrag zum Öffentlichen Verkehr in Marburg leisten kann.

Wechsel vom motorisierten Individualverkehr zum Ökoverbund

Die Kapazität des ÖPNV in Marburg ist schon lange unzureichend: Viel zu lange Taktungen, mangelhafte Umsteigebeziehungen. Und manchmal bleiben Kunden/Fahrgäste wegen Überfüllung draußen. Mit dem Klimanotstandsbeschluss wurde sichtbar, dass der notwendige Wechsel vom motorisierten Individualverkehr hin zum Ökoverbund nur gelingen kann, wenn der Engpass ÖPNV beseitigt wird.

Die Umstellung der Fahrzeuge auf elektrischen Betrieb ist sicherlich sinnvoll und notwendig, impliziert aber nicht unbedingt eine höhere Leistungsfähigkeit des Gesamtsystems. Insbesondere kann sie den Mangel an Fahrpersonal nicht umgehen.

System Seilbahn in MoVe 35 falsch bewertet

Das System Seilbahn ist nach Ansicht der BI Verkehrswende im Abschlussbericht von MoVe 35 falsch bewertet und bleibt damit als Problemlöser unbeachtet. Dem wollen wir, AStA Verkehrsreferat und BI Verkehrswende, mit Information entgegentreten. Der Vortrag richtet sich an interessierte Menschen und explizit an politische Entscheidungsträger und professionell Beteiligte.

  • Vortrag  Donnerstag, 1. Februar – 18 Uhr, Hörsaal 201 in B07, Pilgrimstein 12
  • Vertiefender Workshop, Freitag, 2. Februar 9 – 13 Uhr: Raum 010 im selben Gebäude

Zum Workshop wird um Anmeldung via marburgamseil@posteo.de gebeten.

—>Weitere Info online

 

Contact Us