„Mär vom aufgeblähten deutschen Staat“ per Datencheck entkräftet

16-02-2024 (pm/red) Anders als bisweilen behauptet, sind die Staats- und Sozialausgaben in Deutschland weder im internationalen noch im historischen Vergleich besonders hoch – und zuletzt auch keineswegs stark gewachsen. Das zeigt eine neue Datenanalyse des …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Energie, Stadtentwicklung

Vorstellung der Rahmenplanung für Bereich um Beltershäuser Straße

05.02.2024 (pm/red) Rund um die Beltershäuser Straße im Süden Marburgs soll ein nachhaltiges, durchmischtes und urbanes Stadtgebiet entstehen. Aus zahlreichen Ideen und Hinweisen von Interessierten haben Stadt und Kreis eine Rahmenplanung entwickelt, die im Kreistagssitzungssaal des Landkreises vorgestellt wird.

Bezahlbarer Wohnraum, sozialer Wohnungsbau, gemeinschaftliche Wohnprojekte, Gebäude des Landkreises und von Verwaltungen, Betriebe und Organisationen und der Einzelhandel miteinander verknüpft werden, wird mitgeteilt.

  • An die geplanten urbanen Strukturen der südlichen Kernstadt Richtung Südbahnhof soll angeknüpft werden.
  • Die Stadtteile Cappel und Richtsberg sollen besser miteinander verbunden werden.

Präsentiert wird die Rahmenplanung Beltershäuser Straße im Kreishaus Marburg, Kreistagssitzungssaal, des Landkreises Marburg-Biedenkopf am Mittwoch, 7. Februar 17 bis 18.30 Uhr. Experten des Planungsbüros ebene4 und Vertreter der Universitätsstadt Marburg stehen für Austausch und zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung.

Lebhafte Diskussionen bereits vor 10 Jahren

Im Vorfeld der Bebauung von Teilen des Vitos-Geländes hatte es bereits vor 10 Jahren lebhafte Diskussionen mit Anregungen für eine stadplanerische Erschließung dieses Bereiches gegeben.
—> Bericht Vitos-Gelände: Filetstück für Wohnungsbau

 

Contact Us